Wie drückt man bei einer dreiventiligen B-Tuba den das F?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Es gibt mehrere Möglichkeiten das große F zu spielen. Das Problem vor dem du stehst ist, dass man auf der Tuba ja nicht nur mit den Ventilen den Ton bestimmt, sondern auch mit den Lippen.

In der tiefen Lage stehen dir mit der Ventilkombination 0 folgende Töne zur Verfügung:

1. Naturton/Pedalton SubkontraB (viele Hilfslinien unter dem Bassschlüssel, unüblich)

2. Naturton Kontra B (unter der zweiten Hilfslinie nach unten)

3. Naturton Groß F (der Ton den du meinst)

4. Naturton B (auf der zweitniedrigsten Linie)

Nun siehst du, dass man offenbar das große F mit 0 spielen kann und von da an die nächsttieferen Töne wie immer mit 2 (E) 1(Es) 12 (D) usw. erreicht.

Was dein Lehrer jedoch vorschlägt ist das F mit 13 nicht auf dem 3. sondern auf dem 4. Naturton zu spielen. Von dem 4. Naturton aus kannst du zwar theoretisch auch runtergehen, nämlich wäre das 123 oder 24 (E), 14 (Es) und 34 oder 124  (D), aber diese Griffe haben je nach dem wie dein Instrument genau beschaffen ist evtl. eine schwieriger werdende Intonation bis hin zu sie sind fast unbrauchbar mit zunehmender Anzahl der Ventile die gedrückt sind.

Du gehst also in die Tiefe vom F mit 13 aus, indem du auf den 3. Naturton F wechselst und dann die normalen Griffe anwendest 2(E) 1(Es) 12 (D) anwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mich nicht irre kann man das große F leer, mit 13 oder 4 greifen. Ich und alle anderen, die ich kenne (genauso wie bei Trompeten das g1) greifen es leer. Wenn du das F eine Oktave tiefer meinst musst du es mit 13 greifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wmsieger
02.10.2016, 17:18

Das -f- im Bassschlüssel befindet sich ja auf der vierten Zeile. Diese Note drücke ich nicht. Aber beim -F- welches sich unter der ersten Linie befindet weiß ich nicht wie es wirklich gedrückt wird. Das Problem ist nicht die Note an sich. Mir wäre es egal ob ich sie -13- oder -0- drücken müsste. Mir geht es darum, dass ich nicht weiß wie ich weiter abwärts drücke. Das E, das D usw.

0

Was möchtest Du wissen?