Wie drücke ich das in einer Bewerbung aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frage woher du dich gut auskennst? Privat als Hobby?

Dann:

Da ich mich in meiner Freizeit viel mit Computern beschäftige, habe ich mir in diesem Bereich bereits einige Vorkenntnisse aneignen können. So ist zum Beispiel der Ein-/ Ausbau von Hardware für mich nicht fremd. Auch mit Windows und Software bin ich bereits vertraut.

Du musst die Eigenschaften erweitern...wenn du zB Linux auch kannst dann halt anführen.

Alles Gute

DerKronosLP 01.05.2016, 20:28

Vielen Dank deine Antwort hat mir sehr geholfen!

0
Seanna 01.05.2016, 20:36

Mit Windows und Software vertraut? Linux können? Damit erklärst du, dass du keine Ahnung hast.

0
Moritz30 01.05.2016, 20:40
@Seanna

Ansichtssache ;) Also ich würde es nicht so wie du interpretieren.

0
floppydisk 01.05.2016, 20:49
@Moritz30

ich würde es ebenfalls wie Seanna sehen. ein wirklicher fachmann wird darüber müde lächeln.

0
Sonix82 01.05.2016, 21:01
@Seanna

Was ist daran falsch....da er es als Kenntnisse aus dem privaten Umfeld anführen wird, ist es klar das er nicht mit Fachausdrücken um sich werfen kann. Das würde Ihn auch recht unglaubwürdig machen...spätestens im Vorstellungsgespräch wird er auffliegen. So aber weiss der Arbeitsgeber das der, der sich da bewirbt, ein Anfänger ist. Da ist nix dabei und er will sich ja auch nicht als Vollprofi bewerben. Dann wäre es natürlich komplett sinnfrei sich so zu beschreiben.

0
floppydisk 01.05.2016, 20:48

allerdings auf keinen fall in einem an- oder motivationsschreiben schrägstriche oder andere sonderzeichen verwenden.

0
Sonix82 01.05.2016, 20:57
@floppydisk

Liebe Leute!

Erstens: zum Schrägstrich/Beistrich...das soll er doch nicht in die Bewerbung schreiben. Ich ging davon aus das weiss man...Hard und Software sowie Linux/ Windows dienten als Beispiele. Keine Ahnung wie gut die Erfahrung des Fragestellers sind,...

Zweitens: Auch Leute die sich autark in einem Bereich bilden und bewerben, können durchaus genauso bestehen wie gelernte Fachkräfte. Immerhin ist es heutzutage keine Hexerei Kurse auch  während einer Anstellung zu machen...Stichwort: Ständige Aus Schrägstrich Bindestrich Weiterbildungen sind möglich. Das liest man heute in jeder dritten Stellenausschreibung.

Ich bin persönlich begeistert wenn sich jemand traut in einem völlig neuen Bereich einzusteigen - auch ohne adäquate Vorkenntnisse.

Versuch macht kluch'...eine Bewerbung ist nie vergebens! Man weiss nie wo man landet...lasst es ihn versuchen!

0

Hallo DerKronosLP,

worum geht es bei der Bewerbung?

Was möchtest Du wissen?