Wie Dreieck Seitenlänge berechnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Gabcapo,

um ein rechtwinkliges Dreieck eindeutig zu bestimmen, brauchst Du mindestens zwei Angaben, zwei Seiten, eine Seite und einen Winkel. Zwei Winkel allein reichen nicht, da kann man zwar den 3. Winkel bestimmen, aber es sind eine unendliche Menge ähnlicher Dreiecke möglich.

Da Dein Beispiel offensichtlich nicht aus 90°, 45° und 45° - Winkeln besteht, läßt sich das Dreieck nicht eindeutig bestimmen.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mithilfe der Winkel und einer Seite kann man mit Sinus, Cosinus oder Tangens auf die restlichen Seiten kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabcapo
13.03.2016, 20:05

Also die drei Winkel sind jeweils 90° ; 45 ° ; 45 ° die längste Seite ist ja C soweit ich weiß und beträgt in meinem Beispiel 1,6 cm wie komme ich jetzt auf die anderen beiden Seiten? Vielen Dank übrigens für die schnelle Antwort

0

Im gleichseitig-rechtwinkligen Dreieck gilt a=c/√2 (wegen a²+a²=c²).

Also kannst Du entweder a=1,6/√2 rechnen, oder a=√1,28. Beides ergibt etwa 1,13137

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder Versuch es mit dem Cosinussatz wenn dir der etwas sagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabcapo
13.03.2016, 20:06

Also die drei Winkel sind jeweils 90° ; 45 ° ; 45 ° die längste Seite ist ja C soweit ich weiß und beträgt in meinem Beispiel 1,6 cm wie komme ich jetzt auf die anderen beiden Seiten? Vielen Dank übrigens für die schnelle Antwort

0

hier das Bild zum Bsp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?