Wie dosiere ich mein Parfum richtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Du Dein Parfum nicht selber riechst ist Normal, nur nicht laufend nachdosieren, das macht den Duft für andere dann aufdringlich und sogar unerträglich.Wichtig ist P. dort aufzutragen wo das Blut und nicht der Schweiß fließt. Auf die Haare einen feinen Film zu legen ist auch gut. 2-3 in die Luft nach oben sprühen, dann drunter gehen, nur ganz sanft. Weniger ist bei echten P. oft mehr. Mit Luftwedeln kannst Du es bei manchen Düften auch selbst riechen. Es gibt sehr intensive Düfte die Du auch selber nach Stunden noch an Dir merkst (Joop home , Chanel Nr. 5 ,Fahrenheid u.u.u.- aber gerade hier nur wenig verwenden und nicht dort wo es mit Schweiß in Verbindung kommt - es ensteht sonst ein anderer Duft.

Deine Nase hat sich schon an den Duft gewöhnt, sodass du ihn nicht mehr wahrnimmst. Am besten wechselst du mal das Parfüm für eine Weile um deine Nase zu sensibilisieren. Je nach Intensität des Duftes reichen 1-2 Pumpstöße.

zweimal sprühen. das reicht. Ich hatte vor ein paar Jahren mal eine Kundin, die sich im Hochsommer schier in dem zeug eingelegt war. Ich musste ungelogen die Luft anhalten, wenn ich sie bediente. Daher rate ich zu dem bewerten Trick: nicht auf den Geruch achten, sondern schlicht zweimal sprühen.

Das Du Dich nicht riechst, liegt daran, dass sich Deine Nase schon zu sehr an den Duft gewöhnt hat. Das passiert häufig bei Lieblingsdüften. Wenn Du das vermeiden willst, lieber öfter mal wechseln.

Ansonsten kommt es bei der Dosierung auch darauf an, ob es ein schwerer oder leichter Duft ist und was für Dich noch dezent ist oder nicht. Ich dosiere anders im Job als auf privaten Feiern. Gute Parfums halten generell länger an. Meiner Meinung nach recht es auf den Puls zu sprühen und etwas auf die Haare, weil da der Duft gefangen bleibt.

Ein gut dossiertes Parfum riecht man nicht, bis man der Person auf 30 cm herrankommt, klingt wenig, ist aber so. Man soll andere Leute mit dem Duft nicht belästigen und wenn man das Parfum über die 30cm hinwegriecht, dann stinkt es, wenn man jemandem näher kommt.

Na ein gutes Parfüm darf schon etwas intensiver sein, denn wenn eine Person mit angenehmen Duft einen kleinen Raum betritt oder an einem vorbeigeht riecht mann es auch aus größerer Entfernung ohne das es stinkt.

0

Was möchtest Du wissen?