Wie die Selbständigkeit in Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nebenbei ausgeführt hat und überwiegend im Grauzonen-Bereich (überwiegend eher BlackHat für alle Insider) des Social Media Marketing... (Verkauf von Followers, Likes usw)...

ich verstehe leider nur Laderampe. :-)

Um was für eine Bewerbung geht es hier? Selbstständigkeit, wenn du damit das eigenständige Handeln/Arbeiten meinst, gehört in den dritten Absatz im Anschreiben. (übergeordnete Fähigkeiten)

Falls es sich anbietet - je nach Job - kann man es auch kurz mit im Lebenslauf ziemlich weit unten erwähnen. Das kommt etwas drauf an, ob man es nicht auch schon von dir erwarten kann.

Es gäbe Arbeitszeugnisse die bescheinigen, dass du z. B. eigenständig an Prozesse herangewagt hast und diese optimiert hast. Übernahme von fachlicher Führung, ..
Hierzu ist wieder wichtig, ob das etwas außerordentliches ist oder Bestandteil deines Job sein sollte.

Im zweiten Falle würde es ziemlich lächerlich rüber kommen, so ähnlich als ob ein studierter Informatiker z. B. "Java Script" bei Programmiersprachen angibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bestermann111
25.07.2016, 20:11

Was für Arbeitszeugnisse? SELBSTÄNDIGKEIT

0

Wie packt man eine Selbständigkeit in den Lebenslauf, die man nebenbei ausgeführt hat und überwiegend im Grauzonen-Bereich (überwiegend eher BlackHat für alle Insider) des Social Media Marketing... (Verkauf von Followers, Likes usw)...



Gib doch einfach Social-Media-Manager und dann deine Tätigkeiten an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?