Wie die richtige Größe für einen Lattenrost am Bett ermitteln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin. Das ist reine geschmacksfrage, ich bin Fan von einem einzelnen Lattenrost. Wenn du alleine drauf schläfst ist das kein Problem, zwei Lattenroste sollte man verwenden wenn du mit jemand anderem noch drauf schläfst und die PErson ein wenig unabhängiger sein will (umdrehen im Bett bei zwei Lattenröstern ist weniger Bewegungsintensiv für den Partner). Ansonsten ist es halt noch ne Preisfrage. Wenn du zwei einzelne mit guter Qualität nimmst zahlst du mehr als bei einem großen. Einfach mal in den nächsten Bettenladen marschieren und sagen das du gerne einen Lattenrost für ein 140x200m Bett haben möchtest. Die haben dann noch Tipps für dich :)

Wenn das geht, dann nimm2 schmale. Es gibt heute sehr gute ergonomische , die auch nicht nachgeben.Natürlich nicht für 29,95.Die kosten auch ein bischen.

Auf 140cm haben die meisten Betten im Rahmen einen Mittelträger, damit genau das Durchhängen nicht passiert.

Außer Du hast einen extremen Rost, der auch auf der Breite nicht durchhängt.

günstige gute matratzen mit lattenrost.

hallöchen und zwar bin ich grad auf der suche nach ner matratze wo ein lattenrost mit dabei ist. also matratze sollte 180x200 sein und dann halt 2x lattenrost 90x200

habt ihr da günstige seiten für mich oder gleich mal tipps wo ihr euere matratzen herhabt? sollte nicht zu teuer sein da des für meine schwester ist und sie noch in der ausbildung ist. dankeeee für euere antworten

...zur Frage

Lattenrost ohne Einstellringe zu weich, wie mach ich ihn härter?

Hallo Ich habe mir vor 2 Wochen eine neue Kaltschaummatratze (HG 3) gekauft. Dazu einen Lattenrost (140x200), aber ohne jegliche Einstellmöglichkeiten.

Nun merk ich, dass mir der Lattenrost zu weich ist. An der Matratze kann's ja nicht liegen, da Härtegrad 3. Das liegt wohl daran, dass der Lattenrost 140 cm breit ist und die Latten sich dadurch mehr durchbiegen.

Kann man da was machen?

Grüße Daniel

...zur Frage

Wie kann ich den Härtegrad meiner Matratze herausfinden?

Mich interessiert es auf was ich nachts schlafe. Leider konnte ich an meiner Matratze keine Infos finden. Kann ich den Härtegrad selber in etwa herausfinden? Was auch noch ist: Oben, in der mitte und unten hat die Matratze wellen,zwischen dem oberen und mittleren und zwischen dem mittleren und unteren Teil ist es ein Zick Zack. Ich liege bequem, meine Freundin die viel kleiner und leichter ist beklagt sich jedoch. Ich habe nun seit gestern ein neues Bett und einen einstellbaren Lattenrost. Wie entscheidend ist da die Matratze noch? Im Internet las ich, dass der Lattenrost viel wichtiger sei.

...zur Frage

Lattenrost und Matratzenproblem, wie jetzt weiter?

Also ich habe echt ein Problem:D Ich habe mir das malm Bett von Ikea in 140x200 gekauft und dazu wurde mir der Lattenrost leirsund empfohlen, der aus 2 einzelnen besteht. Das war mir allerdings viel zu hart, da ich meistens alleine in dem Bett schlafe und deswegen logischerweise in der Mitte liege, wo dann keine Federung, sondern nur der sozusagen der mittelbalken ist. Dann habe ich jetzt einen durchgängigen Lattenrost gekauft, doch der federt mir viel zu stark. Wenn ich mich da umdrehe, dann federt der Lattenrost mit der Matratze ewig lange und ich kann mich nicht bewegen ohne dass alles total hoch und runter schwingt.. ich kann gar nicht mehr schlafen und weiß nicht was ich jetzt noch machen soll?

...zur Frage

Ohne Bettgestell, nur auf Lattenrost und Matratze schlafen - funktioniert das von der Höhe?

Wenn ich einen Lattenrost (100x200) auf den Boden lege und ich mich mit meinen vielleicht 80kg (und einer Matratze) drauflege, werden die Latten dann auf den Boden drücken, oder sollten die allgemein nicht tiefer senken, als der Lattenrost selbst? Ich finde nirgends eine Antwort dazu im Internet.

Ich kann es gerade nicht selbst testen - Aber vielleicht weiß es jemand aus Erfahrung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?