Wie die Polizei gegen Ruhestörung von Unbekannten einschalten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einfach anrufen. Die werden dir dann schon sagen ob sie dir helfen können. Ne Anzeige gibt das nicht. Würde sagen die Ruhestörer werden erstmal gebeten die Musik etc leider zu machen und es wird eine Verwarnung ausgesprochen. 

Hi,

ich hab auch schon angerufen und gesagt "Irgendwo ist ultra laut und gesagt in welcher Straße ich wohne". Paar Minuten später waren sie da, und nochmal 10 Minuten später war Ruhe.

Du musst da gar nichts "anzeigen". Hab danach auch nichts mehr von der Polizei gehört.

Wie wäre es denn, erst ein mal selbst zu schauen wer der Verursacher ist und mit ihm zu reden? Man kann dann immer noch mit der Polizei drohen bzw. anrücken. Aber vielleicht ist es der Person auch gar nicht bewusst, dass sie zu laut ist

Wenn der Lärm akut ist, Polizei anrufen. Du gibst keine Anzeige auf. Am Telefon fragt man dich nach Namen und Adresse von dir und wo der Lärm ungefähr ist. Sie suchen dann selbst. Eigentlich hast du dann nichts mehr damit zu tun.

Ruf die Polizei an, sobald sie kommen, schilderst du das Geschehnis, mit Glück hören die Polizisten die Musik auch und folgen dem Lärm.

Du rufst bei der Polizei an, nennst die Straße/Ort, und die suchen den Ruhestörer. Damit ist für dich alles erledigt.

einfach bei Polizei anrufen und das Problem schildern

schon kommt Hilfe und Du hast endlich Deine Ruhe

Da hilft in jedem Fall die Polizei wenn es nach 22:00 Uhr ist.

Sie werden es ja auch hören wenn sie kommen.

Erstmal anrufen, das es sehr laut in der Nachbarschaft ist. der Rest kommt von selbst.

Du rufst die Polizei und erklärst den Sachverhalt. Die finden den Störenfried dann schon.

Was möchtest Du wissen?