Wie die Größe der Autobatterie herausfinden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Anlasser geht es nicht um die Dauer des Drehens sondern um die Geschwindigkeit !

Auf Deiner Batterie stehen Werte drauf ( oft an der Seite ), wichtig ist der AH Wert der da drauf steht.
Wenn Du schlau bist fährst einfach nach Renault und fragst dumm nach :-)

Um die Größe brauchst Dir keine Sorgen machen, der kleine Twingo hat nix besonderes verbaut. Aber wenn Du Dir unsicher bist, mess kurz nach.

Ich würde dennoch auch andere Gründe für das lange Drehen prüfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst gar nichts ausmessen. Nimm eine Batterie mit 55AH, die passt auf jeden Fall rein. Die Größe der Grundplatten unterscheiten sich nur unwesentlich bei einem PKW.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://autobatterie-im-test.de/

Hier findest du vieles Wissenswertes zum Thema Autobatterie! Damit kannst du die Zahlen auf deiner alten Batterie gut zuordnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine normale Bleibatterie ist nicht nach 6 Jahren automatisch am Ende, die können auch 10 Jahre und älter werden. Die Spannung muss passen und die Einbaumaße, ansonsten kannst du mit dem Ah-Wert ruhig nach oben gehen.....weniger würde ich nicht nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vvutgeladen
14.06.2016, 18:53

Ja das weis ich. Mir wurde halt empfohlen lieber eine neue zu nehmen. Die Frage ist nur stehen die Einbaumaße irgendwo oder muss ich es alles ausmessen?

0

Was möchtest Du wissen?