Wie die Essenreste aus den bleibenden Löchern nach einer Zahnop entfernen?

2 Antworten

Also wir geben den Patienten immer so eine Spülspritze mit, mit einer stumpfen Kanüle.

einfach dann mit Wasser oder Mundspülung die Wunde vorsichtig ausspülen.

Vielleicht gibts ja sowas in der Apotheke oder beim nächsten ZA Besuch mal nachfragen. :-)

Danke, ich geh am Montag mal schauen:)

0

ist eigentlich keine Wunde mehr, einfach nur ein ziemlich großes Loch und es hat zwar geholfen aber ich kriege nicht alles raus damit :$

0

Das machen eigentlich die Zahnärzte nach der OP immer wieder mit einer Kleinen Druck Wasser Spritze.

Einfach spülen funktioniert nicht. Vielleicht mit einer kleinen normalen Spritze (ohne die Metallnadel und rausziehen.

Mir haben sie gesagt es wächst von unten zu, aber das Gefühl ist hundsmiserabel.

Mir wurde gesagt das wächst nie ganz zu, finde das leicht extrem ekelhaft😂 aber das mit der Spritze Versuch ich mal Danke

0
@Jeyze1620

Also ich bin mittlerweile ohne alle Weisheitszähne und alle "Löcher" sind einwandfrei zugewachsen. Da es schon lange her ist, kann ich mich nicht mehr so ganz genau erinnern, meine aber, dass auf jeden Fall einmal auch das Loch durch Zunähen "gesichert" war und der Faden sich dann wie versprochen von selbst aufgelöst hat. 

Du musst doch sicher ohnehin noch einmal zur Kontrolle hin? Wenn dir das zulange ist, anrufen, neuen Termin machen und hin.

An meinen ersten gezogenen Weisheitszahn möchte ich mich nicht wirklich mehr erinnern. Da war ich gerade hier hergezogen und er war mir von meiner Schwiegermutter empfohlen worden ..... Ich habe vor Hunger geheult, weil der Mund sich nur minimal öffnen ließ und ich nur flüssige "Nahrung" zu mir nehmen konnte. Mein Allgemeinmed. hat mir Antibiotikum verschrieben und mich zu einem anderen Zahnarzt zur Nachsorge geschickt - und das will doch wohl schon etwas heißen.

0

Also die oberen Löcher sind mehr oder weniger zu aber die unteren, vor allem das linke sind sogar ziemlich weit offen. Links ca 0.5 bis 0.7 cm Es sieht auch nicht aus als würden die zwei nochmal zu wachsen :/

0

Nach Weisheitszahn-OP Essen in der Wunde entfernen?

Habe vor einer Woche meine Weisheitszähne raus bekommen und heute wurden die Fäden rausgemacht. Jetzt sind da ja so Löcher wo vorher die Zähne waren und da ist jetzt Essen von meinem Abendessen drin und durch spülen bekomme ich das nicht raus, wie kann ich das sonst raus machen?

...zur Frage

Wundwasser Monate nach Zahn-OP?

Hallo, mir wurden im Herbst letzten Jahres die 4 Weisheitszähne gezogen. Nun habe ich seitdem so einen komischen Geschmack im Mund, was auch sehr unangenehm riecht. Wenn ich Morgens aufstehe habe ich diesen hässlichen bitteren Geschmack im Mund

Nun hat sich an der Stelle, wo eines meiner Weisheitszähne gezogen wurde, eine Stelle verschmerzt. Vorallem beim schlucken zog das ein Wenig, was allerdings mit den Tagen nachgelassen hat.

Frage: soll ich das vom Arzt begutachten lassen? Mit Hygiene hat das weniger zu tun, weil sich der Gestank schon wenige Stunden nach dem Zähneputzen im Mundraum verbreitet..

Das ist echt ekelhaft und ich will nicht so weiterleben müssen..

...zur Frage

Knochen steht raus?

Hey;)
Also ich kann meinen Daumen so komisch nach hinten beugen dass mein Knochen so raus steht. Auf dem Bild kann man das nicht so gut sehen aber das sieht extrem ekelhaft aus. Was kann das sein?
Sollte ich mal zum Arzt gehen?
LG

...zur Frage

5 Tage nach ZahnOP mit Fäden im Mund in die Sauna?

Servus, hatte am Montag eine ZahnOP, bei der mir zwei Zähne gezogen worden sind. Habe bis zum 24.12 noch die Fäden drin. Nehme seit Montag Abend keine Schmerzmittel mehr!

Darf ich in die Sauna?

...zur Frage

geronnenes blut im mund

mein schwerbehinderter bruder hat gestern die weißheitszähne rausbekommen und über die nacht hat sich in seinem mund geronnenes blut gebildet. da er aber so schmerzen hat, kann man dies nicht entfernen. was soll ich jetzt machen? (meine eltern wissen auch nicht so genau was man machen soll und der arzt ist im urlaub, und bitte keine antworten wie ruf einen anderen arzt an, das hilft mir nicht im geringsten)

...zur Frage

Großes Loch nach Weisheitszahn-OP im Zahnfleisch?

Also: Ich habe letzten Donnerstag also vor fast einer Woche meine 4 Weisheitszähne unter Vollnarkose gezogen bekommen. Bis jetzt ist eigentlich alles gut verlaufen, hat sich nix entzündet und die Schwellung ist auch wieder weg, nur auf der einen Seite hab ich jetzt so ein richtig großes komisches Loch im Zahnfleisch! Ist mir schon klar, dass da natürlich ein Loch entsteht wenn der Zahn raus operiert wird, aber müsste das nicht eigentlich zu genäht sein? Das Loch ist echt ziemlich groß und ab und zu hab ich dann auch so nen ekligen Geschmack im Mund der da raus kommt... Wie soll ich das sauber machen? Da kommen ja sicherlich Essensreste rein und so, aber wenn ich ständig Spüle und mit so nem Zahnbürstchen das sauber machen kann das doch nicht heilen oder? Wächst das von alleine wieder zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?