Wie die Angst besiegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frag deinen Fahrlehrer, ob du die nächsten Stunden auf einem leeren Parkplatz oder ähnlichem absolvieren darfst. So bekommst du wieder mehr vertrauen in deine Fähigkeiten. Danach kannst du dich wieder ins Stadtgetümmel werfen.

So ein kleiner Blechschaden ist vielleicht auch nicht das schlimmste, aus Fehlern lernt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setzte dich mal so hinters Steuer, ohne zu fahren, dann nur lenken und irgendwann langsam beginnen zu fahren (Ich würde es so von Tag zu Tag etwas mehr machen, es sei denn, du musst morgen wieder fahren oder so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder ist dafür geeignet, vielleicht musst das auch einsehen.

Bevor du aufgibst, hol dir Hilfe. Sprich mit dem Fahrlehrer, ein guter hat Tipps und Übungen dafür......

Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?