Wie "dickes" Baby verhindern?

6 Antworten

Du solltest Dich einfach gesund und ausgewogen ernähren, dies ist am besten für das Baby (und für Dich). Wenn es dann etwas dicker ist, ist das auch nicht schlimm da der Babyspeck in den ersten Jahren bei gesunder Ernährung von alleine verschwindet. Eine Klassenkameradin meiner 7-jähringen Tochter war als Baby so breit wie lang und jetzt ist sie spindeldürr (genau wie die Eltern). Obwohl jetzt viele über mich herfallen werden: Oft ist es doch so - dicke Eltern, dickes Kind bzw. schlanke Eltern, schlankes Kind. Sollte Deine Frage allerdings auf eine möglichst "leichte" Geburt abzielen finde ich sie sehr egoistisch da Du in erster Linie an die Gesundheit Deines Kindes denken solltest.

41

man kann es zwar nicht gar so 100%ig sagen, wie du oben, doch es ist in der tat etwas dran. wobei es eher damit zusammenhängt, daß das kind die schlechten/falschen ernährungsgewohnheiten der eltern anerzogen bekommt.

obendrauf kann ich noch sagen, mein männe wog bei der geburt fast 7 kilo, sah als neugeborener schon aus, wie andere mit nem halben jahr, ein kleines michelinmännchen halt.*g und heute hat er normales gewicht. der ganze überschüssige babyspeck hat sich in den ersten 3 jahren komplett verwachsen. allerdings hätte ich mit siener mutter wirklich nicht tauschen wollen. o.O

0

also, wie die anderen schon geschrieben haben, kann ein baby im bauch kein übergewicht entwickeln. außer du entwickelst einen schwangerschaftsdiabetes (gestationsdiabetes). das kann schwangeren passieren, die in ihrer familie schon personen haben, die diabetiker sind (aber auch jeder anderen). in diesem fall tritt die erkrankung nicht auch aufs baby über, sondern es wird "nur" mit einem viel zu hohen gewicht geboren. ist natürlich ungesund (für dich uns fürs baby) und außerdem ist bei solchen "brocken" eine vaginale geburt kaum bis gar nicht möglich. also sollte man sich in der schwangerschaft möglichst gesund ernähren und nicht bei jeder eis-heisshungerattacke schwach werden. diäten während der schwangerschaft sind nicht zu empfehlen. stark übergewichtige machen das (weil übergewicht der mutter schädlich für baby ist) nur unter ärztlicher kontrolle und nach strenger indikation). bei einer diät werdem dem körper nährstoffe vorenthalten, die das baby zur entwicklung dringend braucht. außderdem hat man einem erhöhten kalorienbedarf in der schwangerschaft (wenige hundert kalorien; läßt sich mit einer extrascheibe brot z.b. ausgleichen).

@Karma2010 du klingst wie die Schwester von meinem Ex..die wollte auch kein dickes Baby und hat deswegen extreeeeem Kalorienbewusst gegessen. Das Ende von Lied war, das Kind war nur 40cm groß, wog knapp 2kilo und ist blind, wegen der Fehlernährung(!). Die Organe waren alle unterentwickelt und es wurde im 9Monat von der Entwicklung her in den 6Monat zurückgestuft.. -.-' Ess einfach normal achte auf deine Ernährung (Obst,Gemüse nicht nur Süßes), der Kalorienbedarf, in der Schwangerschaft steigt um etwa 300-500Kalorien an, wenn du dich also ausgewogen und gesund ernährst ist das alles kein Problem. Übrigens ist es gut ein propperes Baby zu haben, nach der ersten Kinderkrankheit bist du froh wenn dein Kind ein "Polster" hatte, weil die Kleinen unglaublich schnell abnehmen. Säugline sollen sogar etwas propper sein, natürlich keine 8Kilo auf 50cm, aber 3-4 oder sogar knappe 5 Kilo sind total in Ordnung!

14

Das ist ja grauenvoll!!! Das arme Kind. Ich würde in der Schwangerschaft auch keine Diät machen, ich habe mir nur Sorgen gemacht weil ja Übergewicht auch für Babys schlecht ist. Danke für Deine lange und tolle Antwort!

0
30
@Karma2010

Bitte, bitte gern geschehen, ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

0

rauchen in der schwangerschaft hat jemand erfahrung damit?

ab wie vielen Zigaretten pro tag ist es sehr gefährlich für das ungeborene baby? habe im internet gelesen das frauen die 10 zigaretten pro tag geraucht haben und dennoch ein gesundes baby auf die welt bekommen haben hat jemand damit erfahrungen gemacht in der schwangerschaft zu rauchen wenn ja wie viele pro tag und hat es dem baby in der schawangerschaft was geschadet ?

...zur Frage

Paar Baby kommt in den USA z...

Hallo mal einfach eine Frage die mich interessiert.

Wenn ein Deutsches Paar in den USA im Urlaub sind und die Frau (schwanger) dort ihr Kind zu Welt bringt ist das Kind dann Deutsch oder Amerikanisch oder beides? Und was würde sich auf die Eltern bewegen?

MfG therocknero

...zur Frage

Baby + Cola?

Kann man einem fast 2 Jährigem Baby Cola zum trinken geben? Also selten. Und was hat es für Auswirkungen Auf das Baby?

...zur Frage

Habt ihr Tipps?m?

Hallo liebe Müttern bzw auch Mädels ,

Die Frage ist etwas blöd aber mich interessiert es sehr . Ich (w) 20 bin schwanger (Wunschkind). Ich bin 164 cm groß und wiege leider nur 46 kg. Ich habe Angst das ich Probleme mit der Schwangerschaft bekomme . Meinr eigentliche komische Frage. Ich möchte ein dickes Baby . Also nicht ungesund dick , sondern so süß dick. Was sollte man in der SS essen bzw. Sivh ernähren. Habt ihr Tipps für mich :)?!

...zur Frage

BABY SHAMPOO FÜR ERWACHSENE

hallo

ich wollte fragen ob ihr erfahrung habt, weil ich habe glaub ich inwischen alle shampoos die es auf der welt gibt benutzt und keines war gut, jz wollt ich fragen wie wärs zb mit bübchen oder so also babyshampoo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?