Wie dick muss eine Innenwand min. sein, die eine vermietete Einliegerwohnung im Souterrain von anderen Räumen im Haus wie z.B. Eingang und Haustechnik trennt.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht hier nur um die Innenwände. Außenwände sind 24cm Beton. Innenwände hat unser Bauträger mit 24cm Ziegel geplant. Das sind die Wände, die die Einliegerwohnung zu unserem Hausbereich abtrennt. Die Wände laufen also entlang unseres Hausflurs und des Technikraums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt darauf an, in welche Gebäudeklasse ein Haus eingestuft ist und daraus folgert, welche Schall- und Brandschutzbestimmungen eingehalten werden müssen. Für Altbauten gibt es fast keinerlei Regelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maschendrahtzaun. Bauamt im Landkreis fragen. Übliche Innenwände haben sonst meist in Leichtbauweise (Porenbetonsteine) ca 7cm bzw. als Trockenbauwand (Gipskartonplatten auf Blechgestellen) 11cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?