Wie dick müssen Haare für Dauerwelle sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn die Haare dünn sind ist es eigentlich noch besser, weil dann die locken länger halten und schöner werden. Bei extrem dicken Haaren ist es so, dass die locken nicht so lange halten und auch im Endeffekt nicht so definiert sind wie erwünscht.

Auch bei dem feinsten Haar sind Dauerwellen möglich?
Woher das Wissen?

0
@FireKraut

Ja das ist grundsätzlich möglich. Eine gute Freundin ist Friseurin. Habe sie extra gefragt. :-)

0

Das habe ich noch nicht gehört, dass Haare zu dünn sind, aber ich würde da nochmal mit dem Friseur reden und falls deiner es verneint, dann nochmal eine zweite Meinung einholen.

Okay, danke!

1

Es sind ja oft die Leute mit den dünnen und feinen Haaren, die mit einer Dauerwelle ein bisschen Fülle hineinbringen wollen. Es gibt Dauerwellen speziell für feines Haar, die die Haare schonend umformen. Ich würde dir einen Friseur empfehlen, der wirklich professionell auf Kundenwünsche eingeht und mit dem du das in Ruhe besprechenden kannst. Da wäre ja auch noch die Frage nach der Intensität der Locken, die du später haben wirst. All das muss bei der Auswahl der Dauerwellflüssigkeit berücksichtigt werden

Danke,
ich will schon eher deftigere Locken

0
@FireKraut

dann sollten eher dünnere Wickler, aber keinesfalls eine stärkere Flüssigkeit zum Einsatz kommen. Das habe ich leider gerade bei meiner Mutter gesehen, die nun für 1/2 Jahr mit ihrer Frisur kämpft. Die Haare sind total schwammig und struppig und definerte Locken sind da nicht zu sehen.

0

Besprich das doch mit deinem Friseur.

auch bei dünnen Haaren kann man eine Dauerwelle machen

Das wusste ich nicht... Danke!

0

Was möchtest Du wissen?