Wie dick ist die Nadel einer Blutspende?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht ein halber Millimeter. Aber die Assisten sind heutzutage so geschult, dass sie die Nadel in deine Haut führen ohne das du es überhaupt merkst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vampirfrau 11.06.2016, 13:20

" ... heutzutage ..." ? Früher auch schon.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie bei einer Blutabnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So dünn, dass du den Piekser kaum bemerkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?