Wie dichtet man eine Steinplattentreppe ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Fugen am besten mit einem farblich angepassten Silikon. Die Steinplatten selber kann man mit einer speziellen Emulsion versiegeln. Das ist bei sehr porösen Platten z.B. Marmor wichtig.

Für Natursteine spezielles Silikon oder besser MS-Polymere verwenden

Natursteine, allen voran Marmor, Granit, Basalt oder Schiefer haben eine poröse Struktur und sind nicht versiegelt. Durch diese Poren dringen kleinste Teile der Dichtmasse oder anderer Verlegeprodukte in den Steine ein und die Fliesen wird ungleichmässig und nachhaltig dunkle Schatten haben. Insbesondere bei hellen und dünnformatigen Natursteinen. Nur mit speziellen Produkten wie DEKAsyl MS-2 von Dekalin sind Verfärbungen an Natursteinen ausgeschlossen. Produkte erhalten Sie am Besten im Campingfachhandel.

Was möchtest Du wissen?