Wie diagnostiziert der Arzt eine Magenschleimhautentzündung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diagnose durch Symptombestand beim Internisten:

  • Schmerzen im Oberbauch

  • Druckgefühl im Bauch

  • Appetitlosigkeit

  • Übelkeit

  • manchmal auch Erbrechen

Der Internist hört sich erst die geschilderten Symptome des Patienten an,testet dann den Bauch ab, was sehr schmerzhaft ist!!! Blut wird abgenommen, um die Entzündungswerte im Blut zu untersuchen.

Weitere sichere Untersuchungsmethoden sind:

  • Darmspiegelung

  • Ultraschalluntersuchung

Magenspiegelung zum Ausschluss von Magenkrebs oder Magengeschwür. Wenn da nicht groß was zu sehen ist: Magenschleimhautentzündung

Durch die Sympthome. Aber ein guter Arzt lästt dich auch in ein Gerät blasen.

toSplash 04.03.2010, 12:10

wie funktioniert denn dann anschließend die Diagnose?? Kommt das dann nicht aus der Lunge?

0
Judche 04.03.2010, 12:27
@toSplash

Nein da must du luft anhalten, dann blasen, und glaube ein Säftchen war da auch noch vorher. Liegt bei mir schon eine längere Zeit zurück. Habe ständig so eine Gastritis. Und mit dem Blasen kann man diesen Helobakter glaub so heist der - der macht Magengeschwüre- erkennen. Denn hatte ich nicht.

0
Veganer09 04.03.2010, 12:56
@Judche

Versucht es mal euch anders zu ernähren oder hört auf zu rauchen, so bekommt ihr keine Magengeschwüre und Gastritis mehr und das mit diesem Helibacter ist doch Blödsinn

0
Judche 04.03.2010, 13:05
@Veganer09

Ja klar! Dann schmeis ich meinen Mann und meine Kinder noch raus kündige meinen Job.Dann lebe ich noch im Einklang der Natur und alles ist gut. Nein spass bei Seite. Es gibt sehr viele andere Fakten die so etwas auslösen bei mir ist oft der Stress den ich mir selbst mache.

0

das der magen endzündet ist kann man soviel ich weiss auch mit ultraschall festellen lassen aber eine magenspieglung ist besser.

Anhand der Sympthome,

man kann Entzündungen auch per Blutuntersuchung feststellen.

Blutabnahme reicht.

Eine Magenspiegelung ist dafür nicht notwendig.

Was möchtest Du wissen?