Wie deute ich dieses demographische Diagramm?

 - (Wirtschaft, Geografie, Diagramm)

2 Antworten

Bei dem Kreis unter der Sterberate ist darauf zu schließen, dass es zu einer besseren medizinischen Versorgung kam. Dafür spricht auch, dass ab etwas später die Lebenserwartung ansteigt.

Bei der Geburtenrate ist zunächst alles recht konstant. Auch wenn es beim Hin und Her der Sterberate anscheinend zu Seuchen/Epidemien kam. Der Abfall der Geburtenrate wird etwas mit Verhütungsmitteln zu tun haben. So wie der sogenannte Pillenknick in den 60er/70er Jahren in Deutschland.

Dazu findest du bestimmt auch einiges im Internet "Modell des demographischen Übergangs"

Das Diagramm ist unwissenschaftlich. Aus der Geburten- und Sterberate ergibt sich die Zuwachsrate (die negativ sein kann), die hier aber fehlt. Für die Darstellung der "Gesamtbevölkerung" (die im Modell vom demograph. Übergang nichts zu suchen hat) müsste die Zuwanderung im Modell berücksichtigt sein - die fehlt aber.

Was möchtest Du wissen?