Wie detailliert können 3D Drucker drucken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist 3D-Druck ein Sammelbegriff für sehr verschiedene Technologien. Die PolyJet (oder auch Multi Jet Modeling MJM) Technologie beispielsweise kann sehr genau drucken. Die Schichtdicken sind dabei nur 16µm hoch, die Oberflächen sehen (fast) aus wie im Spritzguss.

Auch Stereolithografie kann eine sehr hohe Detailauflösung erzeugen. Lasersintern steht dem nur wenig nach. Die Drucker für den Heimgebrauch basieren meist auf der FDM Technologie (https://de.wikipedia.org/wiki/Fused_Deposition_Modeling). Die Detailauflösung bei FDM ist in der Tat verglichen mit oben genannten eher schlecht.

MJM und Lasersintern sind sehr preisintensiv, Drucker kosten hierbei meist jenseits von 100.000 EUR. Stereolithografie Drucker sind ‚schon‘ für einige Tausend Euro zu bekommen, z.B. der Form (http://formlabs.com/de/).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganz teuren können richtig gute Bauteile Drucken. Die kosten aber bestimmt über 10000 Euro. Sie werden von großen Firmen benutzt um Teile zu drucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keinen 3D-Printer, aber die Dinger sind laut Galileo sehr undetailliert. Man kann aber schon Steine damit ausdrucken und so ein ganzes Haus bauen, dauert aber lange!

Seitlich bleibt ein Rest am Objekt übrig, was man mit einem Teppichmesser noch extra wegschneiden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?