Wie der Organspende widersprechen?

9 Antworten

Du musst keine Form einhalten um der organentnahme zu wiedersprechen. Es genügt wenn du auf einen Zettel deinen Namen, deine Adresse und dein Geburtsdatum schreibst und das du der Entnahme von Organen und geweben widersprichst. Datum und Unterschrift nicht vergessen. Diesen Zettel trägst du einfach bei dir.

Der Organspendeausweis ist nur ein Pappkärtchen auf dem im Grunde nichts anderes steht.

Hallo,

man kann auf einem Organspendeausweis auch 'Nein' ankreuzen. Auch bei aktueller gesetzlicher Lage ist es durchaus sinnvoll, wenn du das nicht möchtest, einen Organspendeausweis zu haben, auf dem du entsprechendes ankreuzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Organspendeausweis

Du kannst dir einen Organspende Ausweis holen und Nein ankreuzen

Das ist die sicherste Methode dem zu Wiedersprechen :)

Woher ich das weiß:
Recherche

Sollte in Deutschland in Punkto "Organspende" die Widerspruchsregel eingeführt werden?

Der Deutsche Gesundheitsminister schlägt vor in Deutschland die Widerspruchsregel einzuführen wie sie schon in einigen Ländern existiert..

Dann wäre jeder ein potentieller Organspender, ausser er legt schriftlich Widerspruch dagegen ein. Dann wird ihm nach seinem Tod nichts "automatisch entnommen"

Würdet Ihr sowas gut finden, oder ist das ein harter Eingriff in die Persönlichkeitsrechte eines Menschen?

Ich wäre ja dazu geneigt eben diesen Widerspruch einzulegen.. Aus Angst, dass mir dann die Organe entnommen werden, ohne dass ich wirklich ein "hoffnungsloser Fall" wäre den man nicht mehr retten kann

Wie seht Ihr das? Unbedingt Widerspruch einlegen, oder darauf vertrauen, dass nicht etwas voreilig entnommen wird (den Ärzten also vertrauen)?

...zur Frage

Organspende Widerspruch im Ausland?

Ich mache bald eine Reise durch Europa, unteranderem durch Spanien, Italien und Portugal, wo bei Organspenden die Widerspruchsregelung gilt. Da ich gegen Organspende bin, würde ich dieser gerne auch im Ausland widersprechen. Einen Organspenderausweis in deutscher Sprache besitze ich zwar schon längers, aber reicht dieser auch im Ausland als Widerspruch oder sollte ich ihn für jedes Land in der jeweiligen Landessprache ausfüllen und mitnehmen?

...zur Frage

Schulpflicht und Suspension-ein Widerspruch?

So, ich brauch mal ein paar Leutchen, die sich mit dem Gesetz auskennen. (Tja, was denn sonst). Also, sicherlich ist euch bekannt, dass jeder Schüler eine Schulpflicht hat, die ihn/sie dazu auffordert, von und bis zu einem bestimmten Alter, am Unterricht teilzunehmen. Dies wird ja durch die Erziehungsberechtigten umgesetzt, solange die Person noch minderjährig ist. Jedoch kann es ja in manchen Fällen passieren , dass ein Schüler, als härtere Maßnahme, für eine bestimmte Zeit vom Unterricht suspendiert wird. Und er ist doch dann verpflichtet, der Schule fernzubleiben, wobei der Stoff aber nachgeholt werden muss. Oder hab ich da was falsch verstanden? Widersprechen sich diese beiden Regeln nicht aber? :O Leider kenn ich mich da echt nicht so aus, würde mich aber mal interessieren, könnt ihr helfen? Dankschön im Vorraus

...zur Frage

Welche Partei (außer AfD!) ist gegen die Widerspruchslösung bei Organspende?

Jens Spahn will, daß wir alle unsere Organe spenden müssen, wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen!

Schon toll, wenn jemand dann z.B. unverhofft ins Koma fällt und er ausgeweidet wird. Oder was ist mit Obdachlosen, die kein Geld für eine Patientenverfügung haben, sind die dann Freiwild, oder was???

Warum tut da keiner was? Ich weiß nur von der AfD, daß sie dagegen sind, aber die sind mir zu rechts :(

Gibt es denn sonst keine Partei, die es bei der jetzigen Form (Organspende nur bei expliziter Zustimmung) behalten will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?