Wie der Freundin sagen, dass man Autismus hat?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Einfach outen 100%
Schweigen 0%

5 Antworten

Einfach outen

Ich bin fürs outen.

Denn nur so kann sie bestimmte Verhaltensweisen und Reaktionen "besser" deuten als wenn sie weiterhin im Dunkeln tappt.

kiniro 01.12.2013, 10:28

Danke fürs Sternchen :)

0

Hallo hilfmirbittesad,

was ist das für eine Freundin? Eine Freundin, oder die Freundin mit der du eine Beziehung führst?

Wovor hast du angst, oder was befürchtest du, wenn du es ihr sagst?

Sag es ihr einfach. Mehr als reagieren kann sie nicht. Wenn sie dazu noch Fragen hat, kann sie dich ja fragen.

Einfach outen

Sage es ihr. Erkläre auch die Form, die du hast. Ehrlichkeit ist immer am Besten!

Einfach outen

Erkläre es ihr, es ist besser zu sagen wie es ist. Du bist für sie manchmal unerklärlich und das versteht sie dann nicht. Wenn sie weiß, was mit dir ist, dann hat sie auch Verständnis für dich. Der Sohn einer Freundin ist auch Autist, deshalb kenne ich die Krankheit.

einigekennmich 02.11.2013, 22:08

deshalb kenne ich die Krankheit.

Autismus ist aber keine Krankheit....

2
Einfach outen

Schick ihr eine Linksammlung zu Wikipedia etc. mit, damit sie mit dem Wort auch was anfangen kann.

kiniro 05.11.2013, 09:10

Statt Wikipedia würde ich eher www.rehakids.de empfehlen.

Dort schreiben nicht nur Eltern mit Kindern, die Autisten sind - sondern manche sind es auch selbst.

0
halbsowichtig 05.11.2013, 09:18
@kiniro

Auf rehakids sind mir zu viele Eltern. Echte Information bekommt man aber nur direkt von den Autisten. Darum empfehle ich als Forum immer nur www.aspies.de/forum .

0

Was möchtest Du wissen?