Wie der Chef reagiert als ich mitgeteilt habe schwanger zu sein wie findet ihr das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Chef mobbt Dich oder kannst Du keine konstruktive Kritik vertragen. Wenn Dein Chef so reagiert hat er wohl berechtigte Zweifel, anscheinend hängt alles mit Deiner Arbeitskraft zusammen. Ansonsten hätte er nicht diesen Spruch losgelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeylaRoy
04.07.2016, 20:27

Nein, es gibt keinen Anlass für seine Zweifel damit ist es nicht berechtigt. Ich bin pünktlich und pflichtbewusst sowie kollegial was er leider nicht ist. Außerdem kann er uns schlecht beurteilen weil er fast nie da ist und seine Arbeitsstunden manuell abändert. Ich hoffe das merkt die Zentrale irgdwann. 

0

Er hat doch nichts getan. Für eine Schwangerschaft brauchst du eben nicht pauschal ein Attest und mehr hat er nicht gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, wenn dein Bauch irgendwann an Volumen schwangerschaftsbedingt zunimmt, wäre das Attest genug ;-) Später könnte man so was bestimmt immer noch schriftlich belegen, ab wann das mit der Schwangerschaft festgestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?