Wie denkt Trump über die Stationierung von Militärfahrzeugen an der russischen Grenze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man beantrage bitte bei der NSA und weiteren Behörden der USA genaue Untersuchungen der Gehirne der genannten Personen. Gemäß den Voraussetzungen der USA dürfte wohl auch Waterboarding zulässig sein.

Trump wird sich hier nicht äußern, da er in einer Zwickmühle steckt.

Die EU ist heute wirtschaftlich stärker und mächtiger als die USA. Sein Interesse ist es uns zu spalten. Dazu benötigt er England und die osteuropäischen Länder.

Genau in diesen Ländern ist aber die Angst vor einer russischen Annektion wie auf der Krim sehr stark. Er kann seine Truppen nicht abziehen, obwohl er sich Putin wegen der Unterstützung im Wahlkampf natürlich dankbar ist.

Was möchtest Du wissen?