Wie denkt ihr wie das universum untergehen wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich kann man sagen, dass jede der End-Varianten im Moment noch ein Ratespiel ist. Wie du wahrscheinlich weißt, ist man grad der Dunklen Materie und Dunklen Energie auf der Spur, die (anscheinend) den eigentlichen Großteil unseres Universums ausmachen.

Erst wenn man weiß, was denn der Urknall wirklich war, was das Universum ist und warum und wie genau es expandiert, dann denke ich kann man da einen Tipp abgeben. 

Vorerst muss man mit allen Varianten leben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dadaplay
09.03.2016, 22:15

Jo aber Vermutungen aufzustellen ist auch ganz lustig :-)

0

Die Menschen können vielleicht die Erde unbewohnbar machen, aber im Universum ist ihr Einfluss minimal. Das "big freeze" Szenario beruht eher darauf, dass die Sterne ihren Brennstoff (meist Wasserstoff) verbraucht haben und dann erlöschen, und somit keine Energie mehr produzieren können. Dann gibt es irgendwann nur noch kalte Materie.

Das "Kollabieren" gehört zu einem anderen Szenario, dem "big crunch". Heutzutage wird diesem Szenario eine eher geringe Wahrscheinlichkeit zugeordnet.

Dann gibt es noch den (ebenso hypothetischen) "big rip". Der ist recht unanschaulich. Welches dieser Szenarien eintritt, hängt vom Verlauf der Expansion ab. Die offene Frage ist, wie (und ob) man die bisherige Expansion extrapolieren kann. Oder mathematisch gesagt: wie verläuft die Ableitung der Expansionskurve?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den Big crunch am interessantesten, den habe ich in der Grundschule in einem Kinderlexikon gefunden und hatte danach angst, dass alles sich einfach zusammenzieht. Außerdem könnte danach in einem neuen Urknall ein neues Universum entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dadaplay
08.03.2016, 22:49

Jo kann auch gut möglixh sein ich wäre für eine mitte big freeze und big chrunch gebündelt ist eig auch ganz plausibel und was in der grundschule 👍🏽👍🏽👍🏽😂😂😂

0

Ich hab mal gehört,dass dir die immer wirr wächst und irgendwann alles verschlingen wird. Hake ich für realistisch allerdings erst in 100000000 Jahren oder so. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dadaplay
08.03.2016, 22:51

Jo davon habe ich auch schon gehört denke aber davor wir es irgendwie schon 'kaputt' gehen

0

die Menschen werden völlig überbewertet bei dieser ganzen Sache ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dadaplay
08.03.2016, 22:35

Also meinst  du, das es nicht die menschen sein können was hälst du von Auserirdischen?

0

Deine Idee klingt gut!

Meine Meinung ist, dass sich die Menschheit selbst vernichtet, durch Kriege, etc.- 

Das Universum wird es jedoch noch laaaaange geben :)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dadaplay
08.03.2016, 22:37

Okay interessant danke für die antwort

0
Kommentar von Dadaplay
08.03.2016, 22:39

Denkst du es könnte auch so sein das wenn sich alles zusammenzieht das es eine riesen 'explosion' geben kann und dies dann der urknall eines neues Universums ist? Vlt wars ja auch bei uns so...

0

Was möchtest Du wissen?