Wie denkt ihr über das islamische Kopftuch und Frauen, die es tragen?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Negativ 46%
Neutral 30%
Positiv 24%

17 Antworten

Neutral

Ich finde es steht jedem Menschen zu sich so zu kleiden wie sie wollen außer zu bestimmten Anlässen wo man einheitlich sich kleidet bei Begräbnis oder Hochzeit.

Was ich jedoch sehr schlimm finde ist die Diskriminierung auf den Arbeitsmarkt für Frauen mit Kopftuch das sie nur wegen ihrem Aussehen für unqualifizierter oder rückständiger gehalten werden und deshalb kein Job finden. Es gab auch schon von Redaktionen Experimente wo bei gleicher Stelle einmal mit Kopftuch beworben wurde und einmal ohne Kopftuch und jene mit Kopftuch wurde direkt abgelehnt wohingegen obwohl alles gleich war die andere ein Gespräch erhielt.

Was ich jedoch auch sehr ablehne sind patriarchalische Strukturen in denen die Frau das Kopftuch unter Obhut des Vaters oder Bruders tragen muss das ist nicht Europa und auch nicht unsere liberale Kultur den Gott braucht keine zwangsbekleideten Frauen da er sowieso in die Herzen der Menschen sieht ob jemand es wirklich aus Überzeugung tut oder wegen der Gesellschaft.

Jede Frau sollte das Recht haben sich frei zu kleiden wie sie will und Frau mit Kopftuch bedeutet nicht sofort Mittelalter - Rückständigkeit oder ungebildet

Eine Frau ist mit KT ist auf jeden Fall nicht immer rückständig und ungebildet. Die meisten sind sogar sehr nett und kompetent. 😊 Das Kopftuch ist aber leider schon ein genuin patriarchales Symbol, weil es der Ausdruck einer patriarchalen Religion ist, wie es aber auch alle anderen abrahamitischen Religionen sind. Das Kopftuch steht nicht nur für das Patriarchat, wenn es der Frau von Familienlitgliedern aufgezwungen wird, sondern der ganze Hintergrund des Kopftuchs steht für das Patriarchat. Deshalb ist es für mich als Symbol auch so fragwürdig, gerade als Frau.

0
Neutral

I'm Koran steht man darf es machen muss man aber nicht es ist nur eine Empfehlung und solange sie es Freiwillig tragen finde ich es gut zu seinem Glauben zu stehen

Woher ich das weiß:Hobby
Neutral

Ich bin der Meinung das jeder das tragen soll was ihm gefällt und er sich damit wohl fühlt. Was ich jedoch nicht toll finde ist das wenn man als Deutscher in einem Islamischen Land gleich genötigt wird obwohl man nicht von derselben Religion kommt. (So habe ich jedenfalls Erfahrung gesammelt)

Negativ

Eigentlich ist es mir egal wenn eine Frau Kopftuch trägt.

Was mich stört, ist die Aussage dahinter. Dass man Frauen hässlichverhüllen muss um sie von Primitivlingen zu schützen, die beim Anblick von Frauenhaaren komplett ausrasten und sofort vergewaltigen.

Keine Ahnung warum muslimische Männer so eingeschätzt werden aber es wird schon seine Gründe haben....

Und dass unverhüllte Frauen von Moslems als unehrenhaft angesehen und mit halbnackten Prostituierten verglichen werden.

Auch da weiß ich nicht wie es bei Muslimen so abläuft, dass unverhüllte Haare mit Nacktheit gleichgesetzt werden. Seltsam, das Ganze.......

Ja, was soll ich sagen. Ich fühle mich, als unverhüllte Frau, dadurch ganz schön diskriminiert, ich würde es begrüßen wenn das Kopftuch ganz aus Deutschland verschwindet 😜

Bitte unterlassen Sie ihre beleidigenden und ketzerischen Äußerungen. Ansonsten muss ich Sie melden. Denken Sie mal darüber nach wie abwertend Sie sich äußern

2
@Hannahgal

Tu dir keinen Zwang an.

Ich antworte ohne zu beleidigen und ich lasse mir den Mund nicht verbieten.

Und die Dinge, die ich in meiner Antwort anspreche, stammen nicht von mir, die kann man hier zuhauf lesen.

1
@vanillaxoxo

Ihre Antwort ist keine freie Meinungsäußerung mehr. Es ist pure Beleidigung und Hetze.

0
@Hannahgal

Dann mache bitte deine Geschwister dafür verantwortlich.

Aussagen in meiner Antwort habe ich von denen übernommen.

1
@vanillaxoxo

Ich bin kein Muslim. Ich finde nur grausam wie Sie über die Muslime sprechen

0
@Hannahgal

Oh, sorry.

Ja, ich finde einige Dinge im Islam grausam.....

Und wirklich, einige Aussagen in meiner Antwort kommen von Muslimen.

1
Positiv

Sieht sehr schön aus, meiner Meinung nach😃

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

Finde ich auch 🥰🥰

1

Dann stellst Du Dich aber gegen die Islahmische Mehrheitsauffassung, die das KT ganz klar damit rechtfertigt, dass die Frau ihre SCHÖNHEIT nicht zeigen, sondern alleine für ihren Eigentümer/Besitzer aufbewahren soll:(

3

Was möchtest Du wissen?