Wie denkt ihr an das was euch wieder beruhigt, wenn ihr extrem wütend seid?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

GARNICHT!

Wenn ich wütend bin bin ich wütend! Warum sollte ich das "verstecken"? Es hat ja sicherlich einen Grund! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wie denken? Wer denkt ist nicht wütend. Also erstmal irgendwie die Kampfhormone aus dem System kriegen. Das geht über´s grinsen, das Gehirn denkt dann: oh der Gehirnbesitzer ist glücklich und die "guten" Hormone fluten das System. Mindestens 30Sekunden halten. 

Auf und abspringen, wie ein Irrer. 

Der Klassiker: Atmen, tief.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube wenn man sich dazu hinreißen lässt richtig wütend zu werden, dann ist es schwer damit umzugehen.

Meines Erachtens ist es einfacher, sich im Vorfeld zu steuern und dafür zu sorgen, dass man selbst in Balance bleibt und vorallem nichts persönlich nehmen. :)

Wie sagte mal ein schlauer Mann: "einfach locker durch die Hose atmen" :P

Aber um nochmal auf deine Frage einzugehen. Wenn es soweit ist, dann gibts die Option immer erstmal bis 5 oder besser 10 zu zählen. Oder 3x tief einatmen, und nach jedem einatmen langsam bis 5 zählen und dann ausatmen.

Das fühlt sich zu beginn sehr schwierig an, aber es wirkt unglaublich beruhigend. Ich nutze die Technik wenn ich herzrasen durch stress bekomme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach versuchen zu lächeln auch wenns schwer ist. Hilft iwie verdammt gut. Bei manchen sieht das zwar creepy aus aber was solls :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konzentration?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dreimal luft holen und an die frische luft gehen und an das hb männcchen denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?