Wie denkt ein Mensch der keine Sprache spricht?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Dein bemitleidenswertes Versuchskaninchen kann potentiell genauso denken wie jemand, der eine Sprache spricht und von Kindesbeinen an gelernt hat. Man kann sich das in etwa so vorstellen, dass wir etwas denken und dann erst die Schablone unserer Sprache darüberlegen. Weiterhin stellt sich die Frage, ob man auch - mit dem Werkzeug der Sprache ausgerüstet - immer in "Worten" denkt. Eher kaum, denn wenn wir rechnen, kochen oder Auto fahren sagen wir uns doch auch nicht ständig die Worte auf, die für alles notwendig sind. Was für ein Alltag wäre das! Eine eigene Sprache würde er nicht erfinden. Der Spracherwerb findet in einem kleinen Fenster zwischen der Geburt und dem zweiten bis dritten Lebensjahr statt, danach ist Zapfenstreich und alles weitere muss (mehr oder weniger) mühsam dazugelernt werden. Darüber hinaus denken Tiere nicht in Bildern und gleich zweimal nicht in Sprache oder ähnlichem. Das meiste an Gedanken sind, wie bei uns, abstrakte Denkvorgänge, die zu Aktionen/Reaktionen auf die Außenwelt verarbeitet werden.

wie kann man einer Person all diese Sachen beibirngen ohne die Sprache zu verwenden? Wie siehts mit Personen aus die gleichzeitig blind, stumm und taub sind?

eben das ist auch bestandteil meiner frage; es wird schwer sein einer person mathe ohne sprache beizubringen jedoch primitives addieren oder subtrahieren wäre möglich

0

Kaiser Friedrich I Barbarossa hat im Mittelalter einen Versuch mit Säuglingen gemachat, um herauszufinden, ob Babys, die ohne Sprache aufwachsen, die "göttliche" Sprache Latein lernen. Es hat den Kindern an nichts gemangelt, nicht an Fürsorge und Nahrung. Alle Kinder sind gestorben.

Da stellt sich für mich die Frage wie man solch Hochkomplizierte Sachen ohne Sprache lernen kann... Selbst höher entwickelte Tiere kommunizieren doch miteinander...

Wie bringt man einem Menschen ohne Sprache logisches Denken bei?

Jawoll, das ist wohl das Hauptproblem!

0

siehe "Kaspar-Hauser-Versuch"

Die Frage lässt sich nicht beantworten, weil sie nicht genau genug gestellt ist. Offensichtlicht gehst Du von einer experimentellen Situation aus?! Dann finde ich diese Frage abwegig.

Man entwickelt seine eigene Sprache Auch Mimik und Gestik gehören dazu

Siehe Film: Nell

0

Blödsin, so ein Mensch wird komplett wahnsinnig, da er ja alle seine Sinne hat.

0

Lies mal das Buch über Kaspar Hauser.

Das selbe, nur in seiner eigenen Welt der Kommunikation.

Wie soll man das ?Du schaust nur vor den Kopf.Keiner weiß was der andere denkt.

In Bildern.

So machen es unsere tierischen Mitgeschöpfe doch auch.

hast du kaspar hauser gesehen? Oo

Wenn man ein baby einsperrt lebt es nicht lange weil es ohne Menschlichen Kontakt eingeht! Ist so! Is also ne doofe Frage, sorry!

es ist nur theoretisch du idiot denn ein mensch ohne mutterliebe stirbt aber wenn die mutter mit ihm nicht spricht wäre es auch möglich

0
@Thomas321

kennst Du nicht den Versuch von Friedrich dem Großen - oder wer war das? Alle Babies sind gestorben, obwohl sie lieb versorgt waren!

0
@Thomas321

kennst Du nicht den Versuch von Friedrich dem Großen - oder wer war das? Alle Babies sind gestorben, obwohl sie lieb versorgt waren!

0
@heikephs

Das stimmt so nicht. Sie waren isoliert und niemand hat sich darum gekuemmert (ausser Nahrung gegeben) und deswegen sind sie gestorben...

0
@Thomas321

Na das hab ich ich doch gemeint mit Friedrich dem Großen, und @Thomas321 das ist noch lange kein grund mich Idiot zu nennen ich glaub´s hackt bei dir!

0
@Runnaway

du hast kein recht meine frage doof zu nennen du idiot ich sag idiot zu dir wenn wenn du das ne doofe frage findest musst du sie ja nicht lesen du spassti

0

Was möchtest Du wissen?