Wie denken Deutsche über Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frankreich ist eines der Länder in der Welt mit einer unglaublich vielfältigen und beindruckenden Kultur. Zu allererst denkt man selbstverständlich an den hervorragenden französischen Wein, der einmalig in der Welt ist. Natürlich ist auch die französische Küche etwas unvergleichbar Herrliches, was Geschmack einst neu definierte. Frankreich wird auch in Deutschland auch
wegen seiner Liebe zur Kunst sowie zur Architektur sehr geschätzt.

Auch politisch hat Frankreich in der Welt und in Europa immer eine entscheidende Rolle gespielt, sei es die Französische Revolution, die
Résistance gegen Hitler oder die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, die den erste Schritt zur Europäischen Integration und somit der heutigen EU gesetzt hatte.   

Und nicht zuletzt das französische Lebensgefühl, welches so viele Menschen fasziniert. Sicher spreche ich nicht für alle Deutschen, jedoch bin ich der Ansicht, dass viele Menschen in Deutschland Frankreich sehr positiv
sehen und sich zu Frankreich verbunden fühlen.

Merci pour la France!

Finde die momentanen Proteste gegen die neuen Arbeitsgesetze beeindruckend.

Ansonsten ist es ein ziemlich schönes Land, das Essen ist gut, die meisten Menschen auch recht freundlich.

Obwohl sich die frz. Zöllner zu meiner Fernfahrerzeit als bestechlich erwiesen(ich hatte IMMER deutlich zuviel Diesel an Bord) habe ich bei Ver-und Entladern sowie bei Kontakten mit "Normalfranzosen" durchwegs GUTE Erfahrungen gemacht. Als besonders lustig habe ich unzählige Telefongespräche im Hause einer Freundin erlebt, deren Vater durch eine Städtepartnerschaft französische Freunde gefunden hatte. Der gute Mann brüllte derart laut ins Telefon, dass man ihn auch OHNE Strom in Frankreich wohl verstanden hätte.

Frankreich ist links, Deutschland ist rechts ;)

Kommentar von abibremer
01.08.2016, 09:31

Da hat wohl jemand die äußerst rechten Leute (in F) um Le Pen übersehen!

0
Kommentar von MarcelBerling
02.08.2016, 20:42

Ja gut... war auch mehr als geographischer Witz gedacht. ;D

0

Genausowenig wie es DEN Russen, Den Amerikaner oder Den Türken gibt, genausowenig gibt es Den Franzosen oder Den Deutschen, der ein festgelegtes "Frankreichbild" hat. Das wäre (im anderen Fall) genauso bekloppt, als wenn Europäer den bescheuerten Donald Trump als "Musteramerikaner" ansehen würden.

Frösche?

Kommentar von abibremer
01.08.2016, 09:28

Wer zum Thema "Frösche und Essen" etwas wissen möchte, muß schon etwas länger Internetrecherche betreiben: In einigen asiatischen "Zuchtgebieten" werden diese Tiere SO knapp, dass sich die Insektenpopulation schon unangenehm bemerkbar macht.

0

Schönes Land, gute Köche, nette Leute und guter Verbündeter von Deutschland

Was möchtest Du wissen?