wie dengekt man eine sense

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo Wolfspaladin,

leider ist es sehr schwer herauszulesen, welchen Rat Du suchst.

Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und achte etwas auf eine korrekte Rechtschreibung. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten. Viele Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Dazu brauchst du einen Dengelhammer, den du für nichts anderes benutzt, ein Dengel-Eisen und jemand, der Dengeln kann der dir das zeigt. Du hälst das Sensenblatt mit der unterseite nach oben und legst das Blatt vorne wo die Schneide ist auf das Dengeleisen,. Nun Klopfst du mit dem Hammer, genauer gesagt mit dem Breiten Teil des hammers, so drauf, das sich das Metall der Sense so dünn und scharf austreiben lässt wie wenn es vorne ein Rasiermesser ist. Richtig dengeln ist eine Kunst für sich. Wenn du mit der Spitzen Seite des Hammers das Metall treibst, dann wird das nie etwas. Genau so, wie wenn du Schmirgelpaier, Flex, Schleifstein oder was auch immer nimmst. Eigentlich schärft man das Blatt in einem einzigen durchgang. Bei jedem Schlag verschiebst du das Blatt um etwa 5 Millimeter. Das Einzige was du nun noch zum Mähen brauchst ist ein Wetzstein und Gras. Aber wie gesagt: Es ist eine Kunst und die lernt man nicht an einem Tag. Das Dengeleisen wird in manchen Gegenden auch Amboss genannt. Der hammer ist etwa 250g bis ein halbes Kilo schwer und hat einen relativ kurzen Stiel, da du sehr Präzise zuschlagen musst. Schlägst du zu wenig, dann wird die Klinge nicht scharf, Schlägst du zu stark, dann bekommst du einen Riss, schlägst du zu weit hinten bekommst du eine Ausbuchtung, und schlägst du zu weit vorn dann bekommst du eine Welle.

Wenns Dir keiner erklären kann (Ich kann es nur zum Eigenbedarf), dann kauf Dir ruhig die Maschine: http://www2.westfalia.de/shops/garten/rasenpflege/geraete/sensen/13400-dengelmax_extra.htm

Es heisst "dengeln" ! Dazu ist ein spezieller Amboss und ein Dengelhammer nötig ! Das, und natürlich praktische Übung, eine Anleitung zu lesen reicht dafür nicht.

Danke eltonjohn Sag ich doch...hier kann man was lernen :-)LG pacole1

0
@wandpilz

Ich wäre bereit, "Dengelworkshops" zu veranstalten. Natürlich gegen ein geringes Entgelt.

0

Jetzt, wo Du's schreibst, verstehe ich die Frage auch!

Mann, was kann man manchmal auf der Leitung stehen/sitzen! lach

0

hatte mich verschrieben sorry #

0
@Wolfspaladin

Wäre vielleicht ganz angebracht, den Text noch mal genau durchzulesen und ggf. zu korrigieren, bevor man ihn abschickt!!

0

auf einem amboss oder einer anderen geeigneten unterlage wird die klinge mit einem hammer gedengelt, sprich dünn ausgeschlagen. guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dengeln

Wird erst mit dem Hammer geklopft und dann mit Schmiergelpapier oder Flex geschärft.

Vermutlich meinst Du das Dengeln (schleifen) einer Sense. Da gehst Du am besten zu jemandem, der das beherrscht und läßt Dir das zeigen. Das kann man hier nicht beantworten.

problem die einzigsten leute die das bei uns konnten sind seid 5 jahren tod

0
@Wolfspaladin

Das kannst Du nur bei jemandem lernen, der das kann. Hier zu beschreiben bringt gar nix

0

da gibts extra kurse für

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=6245

http://www.sensenschmied.de/dengeln_ist_eine_kunst.htm

Was möchtest Du wissen?