Wie den Virus BrowseFox-FAD entfernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schließe alle offenen Programme und Browser. 
Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
Stimme den Nutzungsbedingungen zu.

Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
"Tracing" Schlüssel löschen
Winsock Einstellungen zurücksetzen
Proxy Einstellungen zurücksetzen
Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
Chrome Richtlinien zurücksetzen

Stelle sicher, dass alle 5 Optionen ausgewählt sind
Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
Dein Rechner wird automatisch neu gestartet.
Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei.

http://www.trojaner-board.de/174763-browsefox-fad.html

Meine Lieblingsseite in Sachen Virenentfernung :)

Auf der Website war ich auch schon aber mir war das leider zu kompliziert, aber ich glaub ich melde mich da mal an, vielleicht klappt es ja :D

0
@Liveyourlifemia

Müsste klappen. Am besten du nimmst dir ein wenig Zeit. Wenns dann nicht klappt schreib am besten was genau du nicht verstehst :)

0

Besorg dir

"Adwcleaner" UND "Malwarebytes" (Drauf achten, das du dort die kostenlose Version nimmst)

Beide durchlaufen lassen.

Wo ist das ein Problem, dass deinen Eltern zu sagen? Das ist Etwas, was JEDEM passieren kann! Da muss man sich nicht für schämen, Viren und Malwares sind ein Teil des Internets! Du hast nix "kaputt gemacht"!


Ich war schon Online, da gab es noch kein Internet, und mir passiert so was auch heute noch!


Malwares (Trojaner, Browser - Hijacker, Adware und so weiter) sind KEINE Viren. Die werden zum Teil von Anti-Viren-Programmen erkannt, aber halt nicht bekämpft.


Beim Herunter Laden von Software, vor allem bei Kostenloser, immer schauen, wo du "OK" oder "JA" klicken sollst. Oftmals installierst du dir so Programme, die du eigentlich nicht haben willst. (Wollen sie auch xyz installieren?)


Was möchtest Du wissen?