Wie den Urlaub richtig eintragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst fünf Urlaubstage beantragen.

Du bekommst die Urlaubstage nach dem Durchschnittsverdienst der letzten 13 Wochen bezahlt (§ 11 Bundesurlaubsgesetz). Dein AG bezahlt Dir entsprechend für eine Urlaubswoche 37 Stunden.

Außerdem kennt das Bundesurlaubsgesetz keine halben Urlaubstage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss immer Mo-Do 8.00- 17.30 arbeiten, dafür Fr. nur 8.00- 14.00.

Pausen abgezogen ergibt das insgesamt meine 40h

Wenn ich nun Urlaub habe, muss ich für jeden Tag die regulären 8h eintragen. Also auch für den Freitag, wo ich weniger arbeite. Aber auch für die anderen Tage, wo ja eigentlich mehr.  Für eine Woche: 40h.

Ich würde einfach mal fragen, wie das bei Euch in der Firma gehandhabt wird.

Und dann viel Spass in Kroatien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?