Wie den Lebenspartner mit versichern lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also zahlt bei Arbeitslosigkeit nicht die Agentur für Arbeit/Sozialamt diese Kosten ? ( z.B. AOK ) Dann müsst ihr Euch vielleicht wirklich offiziell trennen (1.Wohnsitz dann z.B. bei den Eltern (?))

So wie ich es sehe, gibt es doch sonst nur die Möglichkeit sie zu heiraten.(echt paradox)  Also, nur wenn Du gesetzlich versichert bist - natürlich. Dann kann sie und die Kinder in der Familienversicherung aufgenommen werden.

Anders sehe ich leider auch keine Chance.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hodinii
13.08.2016, 15:05

Das ist bis jetzt die zweite sinnvollste Antwort. Danke

0

Der kann sich und die Kinder nur selber versichern. Zudem gibt es für 4 Personen und so einem Einkommen mit Sicherheit auch einen Zuschuß zur Unterkunft in Form von Wohngeld. Wurde dieser beantragt und wie lautet das Ergebnis?

Wurden wirklich Leistungen nach dem Hartzer betragt und die empfohlene Vorgangsweise eingeschlagen, die ja im Bescheid mitgeteilt wird?

Irgendwie kann da etwas nicht stimmen, für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder gibt es eine Krankenkasse die Lebenspartner auch ohne Heirat mit über mich versichert?

Nein, denn das ist nicht erlaubt!

Anspruch auf Familienversicherung besteht nur für einen verheirateten Partner (§ 10 Abs. 1 SGB V).

Wenn sie keine Leistungen bezieht (SGB III oder II), dann muss sie sich freiwillig versichern und dafür die Beiträge zahlen.

Und wenn ihr keine Lust auf das Ausfüllen der Anträge habt ist das euer Problem, nicht das der Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du verdienst und sie zweimal Kindergeld bekommt, warum bezahlt ihr nicht einfach die 168 EUR im Monat? Das ist schon ein absoluter Schnäppchenpreis, zumal die Kinder dann ja mitversichert sind. Weißt du war eine Krankenvollversicherung normalerweise für eine Person kostet? Da bist du schnell bei EUR 600 im Monat. Also zahlt und freut euch, dass ihr so billig wegkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hodinii
13.08.2016, 12:46

Ich bekomme zwischen 1500-1700€ wenn wir alles bezahlt haben, Wohnung, Versicherungen und Rechnung plus grobgeschätzten Einkauf.. Haben wir zum Leben danach nur noch 400€ und da sind Klamotten für die Kindern noch nicht drin.. Arbeitsweg usw.

0
Kommentar von Hodinii
13.08.2016, 12:50

Ja stimmt, ich vergesse immer das mitzurechnen. Danke

0

Eheschließung und das Problem ist gelöst - hat auch den Vorteil, dass Dein Nettolohn erhöht sein wird. Wenn es bei Euch in der Stadt mit dem Termin nicht hinhaut, ein anderes Standesamt suchen oder in Dänemark oder Las Vegas heiraten. Fertig ist die Kiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hodinii
13.08.2016, 15:04

Soll ich den letzten Teil des Textes für ernst nehmen?

0
Kommentar von Hodinii
13.08.2016, 15:51

Ich rede von Las Vegas 👍🏻

0

Was möchtest Du wissen?