Wie dem Arzt das Problem erklären?

2 Antworten

Du willst Hilfe, aber ohne zwangsläufig eingewiesen zu werden. Was in deinem Fall zwangsläufig unmöglich ist. Weil das was du beschreibst eine "Krankheit" ist die msn oft mit ambulanter Therapie nicht so einfach los wird. Wenn du nicht zwangseingewiesen werden willst, stell dich selber vor. Ich kenne es allzu gut, Zwangseinweisung ist etwas vom schlimmsten. Keine Rechte keine Erfolge. Du brauchst aber eindeutig Hilfe, was du nur bei freiwilligem Eintritt richtig bekommst.
Ich bin frisch aus der Psychiatrie draussen, dementsprechend rate ich dir, nimm nie so viele Skalpelle mit, da wirst immer eingewiesen.

Wenn du zum nächsten Mal wieder in ne Situation kommst.

Du: Tag, ich möchte Hilfe, ich habe Gedanken, diese sind nicht meine, aber sie beeinflussen meine Taten im negativen Sinne.
Arzt: Was tuen Ihnen diese Gedanken sagen.
Du: Sie zwingen mich zum Suizid, aber ich will das nicht, doch sie schaffen es eigentlich immer das es nach gewisser Zeit ein ungewollter Suizidversuch daraus wird.
Aber ich will nicht zwangseingewiesen werden, ich erhoffe Hilfe von Ihnen.
Arzt: Wie kann ich Ihnen helfen, wenn in ihrem Fall Medikamente nötig sind.
Du: Ich möchte freiwillig in Therapeutische Massnahmen eintreten, ohne vom Gericht meine Freiheit entzogen zu bekommen.
Arzt: Ok, hier ihr freiwilligen Schein.

So was in der Art.

Hallo Lebensbaum67,

das klingt ja arg nach dem Beginn einer schizophrenen Psychose. Gut, dass du hier schon einmal den ersten Schritt gemacht hast.

Du brauchst dringend Hilfe. Je schneller du Hilfe bekommst, desto besser kommst du da wieder raus.


Meld dich doch sofort einmal beim ärztlichen (psychiatrischen) Bereitschaftsdienst: Tel.: 116 117. Die können dir sicherlich besser und schneller helfen, als irgendjemand hier.

Alles Gute.


Kann ein Arzt mich in die Klinik schicken?

Ich wollte mich mal vom Arzt durch checken lassen. Habe aber angst davor, dass ich in eine essstörung reingerutscht bin (1,73m groß 49kg) und der Arzt das feststellt und meine Eltern informiert bzw. sagt, dass ich in eine klinik soll. Nun weiß ich nicht was ich machen soll.

...zur Frage

termin beim arzt sehr wichtig was darf ich alles sagen?

huhu,

ich habe nun auf die schnelle einentermin heute bei einem allgemeinarzt bekommen, nicht psychiater denn ich eher gebraucht hätte, aber da ware die wartezeiten bis zu 3 monaten. problem: seit sehr vielen jahren chronische schizophrenie, seit oktober medikamantenabsetzung. nun wieder so eine phase. schwerwiegender verlauf. fremde gedanken die eine selbstschädigung planen,( tablettenmissbrauch einst, sowie schnitte bis zum darm) vor einiger zeit. un wieder diese phase, im moment sind sie am planen was wie machen, letztendlich kommt es mir so vor das sie mich umbringen möchten, vllt dann mit erfolg! das macht mir angst.

wenn ich das dem allgemeinarzt erzähle,das wieder so eine phase, selbsttötungsabsichten nicht gewollte, etc. ist das kontraproduktiv? dannwürde er mich nicht mehr gehen lasen oder? eigentlich ja nur wenn man konkret sagt ich geh jetzt raus und mach es. aber es ist ja so , das diese gedanken noch am planen sind, unmengen tabletten besorgen, skalpelle etc. bis dann die durchführung kommt. momentan die planung , so fühlen sich die gedanken an.

so kann ich dem das doch erzählen oder??? ich möchte einfach nur einen rat, mit jemandem reden etc. habe sonst niemanden.

was darf ich auf keinen fall erwähnen,um einen kh aufentahlt zu vermeiden, bzw zu vermeidendas die mich nciht gehen lassen ??

aber selbst wenn, ist es ja meine sache wenn ich gehe oder?? da wird er nichts gross machen können oder ??

hat ja auch schweigepflicht oder? möchte einfach mal von der seele reden, mir geht es beschissen.....

hoffe auf ein paar antworten

lg anna

...zur Frage

Schnittwunde ca. 6mm klaffend und 2cm lang am unterarm. Arzt/Krankenhaus notwendig?

Ich habe am Unterarm die oben beschriebene Wunde (seit ca.1h wegen svv, nicht zu sagen bitte ich weiß...) und bin mir nicht sicher, ob ich damit zum Arzt bzw. ins KH sollte, jetzt hat ja kein Arzt mehr auf. Also ob KH wirklich notwendig ist.

...zur Frage

wie kann man so tief ritzen?

Hi ich hab bei meiner Freundin ziemlich tiefe schnitte gesehen.. sie hat gesagt sie hat das mit Absicht gemacht...

ich hab mich jetzt halt gefragt, wie das funktionieren kann??

so tief!!

wie hat sie das gemacht?

...zur Frage

Wie lasse ich mich in die Klinik einweisen?

Ich will mich selbst in eine Klinik einweisen. Mein Arzt weiß auch das ich ständig Suizid Gedanken habe und Drogen nehme. Wenn ich zu meinem Arzt hingehe und sage das ich mich einweisen will, würde er mir eine Einweisung geben oder mir erst Therapiestunden vorschlagen?

...zur Frage

Muskelzittern bei Mucospas Tabletten?

Hallo, Ich habe seit gestern die Mucospas Tabletten zur Behandlung von eines Infekts der auf die Lunge schlug. Ich habe die Tabletten seither 2 mal genommen, habe beidesmal leichtes bis mittelstarkes muskelzittern. Da nun Wochenende ist kann ich meinen Arzt nicht kontaktieren, und deshalb in die Notaufnahme um zu fragen was ich machen soll will ich jetzt auch nicht. Nur die frage : ich soll die Tabletten wenn es geht 2 mal täglich nehmen, ansonsten 1x. Soll ich die Tablette jetzt ganz absetzten? Oder ist das mit dem zittern nicht so dramatisch? Oder doch im kh fragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?