wie definiert man "Wagen aufbocken"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier die Definition

auf•bo•cken (hat) [Vt] etwas aufbocken meist ein Fahrzeug mithilfe eines Gestells, eines Bocks2 (2) vom Boden heben: ein Auto zum Reparieren aufbocken

Quelle:http://de.thefreedictionary.com/aufbocken

Du stellst den Wagen auf eine Hebebühne oder auf eine Rampe, so dass Du bequem am Unterboden des Wagens arbeiten kannst

meinst du woher der begriff kommt, oder was du dann machen musst?

ersteres weiss ich nicht zweiteres heisst einfach nur ihn mit dem wagenheber anzuheben, so dass du z.b. ein rad wechseln kannst.

alles falsche Antworten.... Aufbocken bedeutet, dass das Fahrzeug wörtlich auf "Böcke" gestellt wird- zum längerfristigen Abstellen ohne Räder etc. oder um bei Oldtimers die Reifen zu schonen

Das Auto wird mittels Werkzeug (Wagenheber, Kran, etc) hochgehoben, somit wird das Auto Aufgebockt

das auto mit dem wagenheber "aufbocken" heisst es anzuheben mit dem wagenheber

Was möchtest Du wissen?