Wie Definiert man "süß"?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir erliegen eben oft dem "Kindchenschema" - also verhältnismäßig große Augen, tapsige Bewegungen...

Naja, und oft "kuschelig weiches Fell"...

Also "süss" im Sinne von "niedlich"

Gar nicht.. Es ist subjektiv und damit individuell wie die jeweilige Wahrnehmung und einzig für dich allein gültig.. Definiere es also wie du willst es wird immer ebenso richtig wie falsch sein

Sämtliche subjekte also deine gesamte Wahrnehmung sind nur die Folge der Interpretation des gegebenen Fall und der früheren Erfahrungen.. Alles was wir wahrnehmen, nehmen wir also im Schatten unserer Vergangenheit wahr.. Ja, die Vergangenheit holt einen nicht nur ein, sie ist allgegenwärtig..

Allein deshalb müssen wir JZ was ändern damit sich später was ändern kann ^^ denn jz ist die Vergangenheit und damit die Gegenwart von morgen.. Das Prinzip des Karma - jeder erhält was er verdient denn jeder erschafft sich seine Welt (durch seine Wahrnehmung) mit seinem Denken und Handeln

Lg,

Lacrimis

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbst aktiv beobachtet über viele Jahre; belesen

Das gefasel beantwortet............ nichts.

0

Was faselts Du ?Sinnfreies geplapper braucht keiner.

0

Man könnte es damit vergleichen, mit den Augen, eine sinnbildliche Schokolade zu essen. Nicht umsonst wird manchmal gesagt: ,,den könnte ich am liebsten auffressen."

Unsere Augen haben einen starken Einfluss auf unsere Gefühle, weshalb man sich lieber zweimal überlegen sollte, was man sich vor die Augen stellt und womit man seine Sinne füttert.

Wir nehmen auch oft die Dinge als süß war, die uns besonders hilflos erscheinen und somit werden dann die Mutter/Vatergefühle in einem geweckt und man möchte das Subjekt beschützen und sich um es kümmern. Gott hat es nicht umsonst so eingerichtet, dass Männer Frauen oft sehr süß finden und Frauen Welpen. :-)

Süss setzt der Mensch für etwas Angenehmes und Positives gleich, desweitereren ist es wohl lediglich die Übernahme einer Sprachdefinition.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fehler, die man erkennt, sollte man vermeiden-

Süße Tiere müssen das "Kindchenschema" erfüllen. Also große Augen, eine rundliche, gedrungene Statur, unbeholfene Bewegungen, und am besten noch ein flauschiges Fell.

Aus dem Grund finden wir auch die Springspinne irgendwie niedlich...

...während der Dornfinger uns eher beunruhigt.

 - (Liebe und Beziehung, Psychologie, Menschen)  - (Liebe und Beziehung, Psychologie, Menschen)

Die Springspinne ist wirklich irgendwie süß... 😅😂

2

Was möchtest Du wissen?