Wie definiert ihr liebe mit eigenen Worten?

8 Antworten

Hey!

Liebe ist sowas schönes. Allerdings empfindet jeder dieses Gefühl anders. Es kommt drauf an mit wem du diese Gefühl teilst und wie wohl du dich fühlst. Versuche allerdings diese Liebe nicht zu erzwingen das geht nur schief, du geräts in die falschen Kreise oder machst dich selber unglücklich. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ich finde ganz wichtig zu sagen, dass man für so vieles Liebe empfinden kann, nicht nur für den Partner/ Partnerin. Ich liebe auch meine Familie, Freunde, mein Leben :) klar liebt man Jeden anders, aber lieben kann man ziemlich die "Gesamtheit". Für mich ist Liebe ein "Ja" zum Anderen...den Anderen verstehen wollen, Gutes wollen, auch einmal zurückstecken können, sich aber trotzdem nicht aufgeben. Ein Geben und Nehmen. Sich im Anderen wieder finden können. Nähe genießen zu können, aber auch Freiheit.

Liebe ist, wenn du alles für eine Person tun würdest. Wenn du am liebsten jede Sekunde bei ihr wärst und in jedem Moment, wo sie nicht bei dir ist, an sie oder ihn denkst. Wenn du mehr an sein Wohlbefinden denkst als an dein eigenes, wenn du ein Kribbeln im Bauch hast oder Herzklopfen sobald du ihn siehst. Wenn du riesige Angst hast ihn zu verlieren und jeder Streit dich traurig macht. Wenn es nichts schöneres gibt als bei ihm zu sein und Zeit mit ihm zu verbringen :)

Was möchtest Du wissen?