wie deabonniere ich Spam mail?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heya Telemachos123,

leider hast Du (jetzt) keine Chance mehr diese Mails zu DEabonnieren... Wenn die Dich einmal "haben", werden die diese/Deine Addy, so schnell nicht aufgeben! Und umso mehr/hartnäckiger DU reagierst, umso mehr wird die verbreitet werden!

Wie schon geschrieben, wäre eine (sehr) gute Empfehlung das über Deinen Mail-Provider zu machen...

Weiß ja nicht welchen Mail-Provider Du nutzt, aber viele haben unter den Einstellungen/Optionen auch die Möglichkeit eine Whitelist ("gute" Mails) und Blacklist ("böse" Mails) zu verwalten...

Aber... Würde da nicht nur DIE eine Absenderadresse eintragen, sondern den Eintrag so gestalten *@absender.com...

Den Asterisk als Platzhalter (für mögliche Abwandlungen) und der Rest sollte selbsterklärend sein! Natürlich ist das nur EIN Beispiel, die Endung kann natürlich variieren...

Viel Erfolg!

P.S.: Sollte das aber alles nichts helfen und Deine/die Mailaddy "verbrannt" sein, würde ich mir (beim selben Provider) eine ähnliche Addy einrichten (mit ´nen Punkt, Bindfestrich, Zahl oderoderoder...) und die dann halt nutzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spam kann man nicht abbestellen. Wenn man so etwas versucht, bestätigt man denen nur, dass man eine aktive Adresse nutzt und sie schicken noch mehr. Man kann Spam nur selber filtern oder man benutzt einen Provider, der Spam filtert.

Rechtlich kannst du wohl kaum gegen so jemanden vorgehen und wenn dich der Empfang schon aufregt, wird es der Versuch des sinnlosen Wehrens noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich Spam ist, dann freut sich der Absender, dass du geklickt hast. Denn damit hast du deine Email Adresse bestätigt und für Spamversender wertvoller gemacht.
Du kannst davon ausgehen, dass die Email jetzt erst recht auch an andere Versender verkauft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f u ck.... es ist so ich hab diese emails seit über ein jahr bekommen und sie wirklich auch ignoriert aber mein postfach ist irgendwann einfach zu voll gewesen und auch mein spam ordner dann hab ich mir die mühe gemacht so ziemlich jede email zu deabonnieren und es ist deutlich besser geworden. sei es werbung von handyanbietern oder sonst was selbst emails wo werbung für pornografie oder glückspiel gemacht wurde, selbst diese bekomm ich nicht mehr es ist nur diese eine email. da steht ein frauen name dann sowas wie "hey ich bin in deine nähe" oder "ich bin alleine heute zuhause" plus ein Link der grade zu schreit VIRUS oder falle. diese mail geht mir gegen den strich sie macht mich persönlich an. sie provoziert micht einfach. aber naja danke da kann man eben nichts machen. trotzdem danke für die mühe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig effektive, was du machen kannst, ist diese Mails zu wegzufiltern, so dass du sie nicht mehr zu Gesicht bekommst. Melde dich bei deinem Mailanbieter an und richte einen Filter ein, z.B. für die Absenderadresse.

Bei Spam-Mails niemals auf Links klicken, auch nicht auf "Newsletter abbestellen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstatt Dich abzumelden hast Du Dich als Empfänger bestätigt.

Von nun an bekommst Du noch mehr Spam von noch mehr Spammern.

Was jetzt noch hilft, ist ein guter und manuell gepflegter Spamfilter oder dieses Account zu löschen. Allerdings wird Dich ein neues E-Mail-Account auch auf Dauer nicht schützen, denn dazu müsstest Du selbst erst mal lernen, Spam zu vermeiden.

Die schlimmste Malware ist der User selbst.

Also reg Dich nicht auf – Du bist selbst Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich an die Bundesnetztagentur wenden.

Die können denen dann den "Saft" abdrehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?