Wie darf man Polizisten nennen ohne bestraft zu werden (was darf man zu ihnen sagen)?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Polizisten zu beleidigen ist nicht "strafbarer", als jeden beliebigen Bürger zu beleidigen. Es hängt stark von der Situation ab. Es ist z. B. ein Unterschied, ob du einen Polizisten einen "echten Kerl" nennst, oder das zu einer Polizistin sagst.

Beamtenbeleidigung wird schwer bestraft. Zeigt man einem Normalbürger "den Finger" kann der nicht viel machen. Ist zwar auch nicht legal, aber wegen Geringfügigkeit wird so was nicht verfolgt. Bei einem Beamten wird das richtig teuer!

0

Was soll das einen Polizisten zu beleidigen? Wozu? Etwa weil ich falsch geparkt habe und obwohl ich weiß, dass ich ggf. ein Knöllchen bekomme noch frustriert sein und denjenigen persönlich beleidigen zu wollen, der das Gesetz ausführt bzw. die Arbeit macht (indem ich versuche, wie hier von "commodore64" geschrieben, diese/n auf indirekte Art u. Weise abzuwerten, indem ich meine seinen Beruf abwerten zu müssen etc.), nur weil ich nicht für mein eigenes Handeln die Verantwortung übernehmen kann... 

Hi, hi, ist irgendwie total unreif..und noch mehr wenn man unbedingt irgendwo den starken Mann markieren muss, z.B. um sich vor anderen zu profilieren.. Meist ist das nämlich nichts anderes.. 

- Gegen Dummheit ist ja bekanntlich kein Kraut gewachsen...

Polizisten haben durchaus auch Humor, auch wenn es sie vermutlich nervt ständig die selben Witzchen zu hören, aber mit dem Schlumpf wäre ich vorsichtig.

Es ist immer gefährlich Witze auf anderer Leute Kosten zu machen, da müssen die keine Polizisten sein. Aber während einer Polizeikontrolle rumzupupen zeugt nicht von sehr viel Weitsicht.

Wenn du Ihm was gutes tun willst sagst du Guten Tag Herr Innenminister zu Ihm.

warum willst Du eigentlich unnötig Polizisten provozieren? Wie begeisterst wärst Du denn, wenn Du da von jedem zweiten blöd angemacht würdest?

Ich nehme an mein Humor wird sich nicht stark verändern auch wenn ich polizist wäre von daher würde ich das meiste eher mit einem lächeln betrachten^^

0
@M3T4L3X

wenn Du das aber 47 mal am Tag hörst, vermutlich auch nicht mehr. Außerdem stellst Du mit bestimmten Formulierungen die Autorität in Frage. Ein Polizist wird sich ganz bestimmt nicht lächerlich machen lassen von Dir!

0

Was möchtest Du wissen?