Wie darf ich nach Deutschland kommen und bleiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Für die Einreise gebrauchst du ein Visum, das du im Iran bei der deutschen Botschaft beantragen musst.
  2. In die Krankenkasse kommst du nur mit einen Beruf. Du kannst dich natürlich ohne Job freiwillig versichern, das kostet aber um die EUR 700/Monat
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es im Iran kein Internet, denn dort findet man alles Relevante in Fragen AufenthG

Dein früherer Aufenthalt in Deutschland ist ohne Belang, da alle Anwartschaften erloschen sind. Du musst dich also als Nicht-EU Bürger hinten anstellen. Du musst ausreichende Geldmittel nachweisen, der dein Lebensunterhalt, Versicherungen und auch deine Rückreise garantiert. Ebenso wäre es bei einem Vorhaben in Deutschland studieren zu wollen. Ein in Deutschland anerkanntes Abitur und eben Geld, mindestens 8'500 Euro pro Studienjahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei der deutschen Botschaft ein Visum beantragen oder einen Asylanstrag stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit der Aufenthaltserlaubnis brauchst du nur wenn du kein deutscher Staatsbürger bist. Also wenn du nen deutschen Pass hast kannst du nach Deutschland wie du magst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RemiliaRyuuguu
13.09.2016, 16:11

Das ist es ja, ich habe noch keinen deutschen Pass :/ Kann ich ihn beantragen während ich im Ausland bin oder muss ich erst die Aufenthaltserlaubnis kriegen, nach Deutschland kommen und dann einen Pass kriegen?

0
Kommentar von jphshn
13.09.2016, 16:12

glaube erst Aufenthaltserlaubnis und dann pass

0

Visa gibt die Botschaft aus und überprüft das auch ob ja oder nein.

Krankenkasse musst schon selber zahlen, den es ist ja nicht gewiss dass man dir eine Arbeitserlaubniss gibt oder

du lässt dich einladen dann muss der Einladende für deine Aufwendungen gerade stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?