Wie darf ein Dialysepatient Urlaub machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hängt vom eigenen Versicherungsstatus ab: als Beschäftigter hat man max. 6 Wochen Urlaub im Jahr, als Bezieher von Leistungen der Bundesagentur für Arbeit 21 Tage, als Rentner alle Zeit der Welt...

Hallo,

wenn man seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in die Türkei verlegt, erhält man alle Leistungen nur noch nach türkischem Recht.

Wenn man sich nur vorübergehend in der Türkei aufhält, gibt es keine Begrenzung nach Wochen.

http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/UrlaubAusland/Dialyse.htm

Gruß

RHW

Bekomme Erwebsminderungsrende, aber meine Wohnung bezahlt die Arge!

Urlaub kann er da nur machen, wo er seine Dialyse weiter machen kann, geht zu eurer Krankenkasse und fragt nach ob sie das übernehmen und wo man Urlaub machen kann.

PS manchmal wissen die Dialysezentren auch wie das geht.

Was möchtest Du wissen?