Wie dämlich kann ein Mensch noch werden, der sich von Spielen wie Pokemon manipulieren lässt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jeder Mensch lässt sich von irgendwas manipulieren.

Wenn Menschen wegen einem Spiel Geld ausgeben ist das deren Problem. Allerdings ist das ja bei weitem kein "Problem" von Pokemon GO sondern bei vielen Spielen wird Geld ausgegeben (In App Käufe) oder direkt um Geld gespielt. Es kann doch aber jeder selbst entscheiden für welchen Blödsinn er sein Geld ausgibt.

Wenn Menschen sich nicht an die Verkehrsregeln halten ist das natürlich unschön bis gefährlich aber auch kein neues oder auf das Spiel beschränktes Phänomen. Wenn man alleine die Unfälle betrachtet die durch Leute entstehen, die blind auf ihr Navigationsgerät vertrauen... Dass es Menschen mit unzureichendem gesunden Menschenverstand gibt ist leider immer wieder zu beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisasbuerotisch
18.08.2016, 09:01

leider kommt meine Interpretation bei den meisten nur so an , als wäre ich gegen das Spiel.. es geht aber um die Frage der manipulation.. liegt wahrscheinlich daran das die wenigsten mehr als die Frage lesen und sie auf dem Weg zur Schule nicht begreifen !  Trotzdem Danke schön für die ausführliche Antwort !!

0

Bei den verkehrstechnischen Dingen bin ich ganz deiner Meinung, das geht gar nicht.

Bei dem Spiel bin ich anderer Meinung, ich habe es 3 Wochen gespielt und wieder gelassen, es trifft nicht meinen Geschmack, aber ich verstehe die Leute.

"Für mich nicht nachvollziehbar wie man seine Zeit mit der Jagt nach einen ? vertreibt"

Geocaching, ist eig. nichts anderes, man muss viel laufen und sammelt nutzloses Zeug.

Ist es denn Nachvollziebar das jemand Zuhause auf der Couch sitzt und anderen beim Fussballspielen zusieht, evtl sogar noch Geld für PayTV dafür bezahlt? Ja, weil es gesellschaftlich anerkannt ist, dennoch genauso bescheuert.


Es wurde sich oft beschwert das die Jugend nur Zuhause sitzt und am PC/Konsole zockt. Jetzt gehen sie an die frische Luft und müssen sich bewegen, das passt wieder vielen nicht.

Durch das Spiel kommt man in Kontakt mit anderen, Unterhaltungen, Meinungsaustausch und sogar Freundschaften entstehen, finde ich super. 

Geschäfte, Lokale etc. können davon provitieren, in vielen Ländern ist das sogar schon so, nur die Deutschen springen auf diesen Zug nicht auf, das ist erst bescheuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
18.08.2016, 07:34

vielen Dank.. gut kommentiert .. aber es ging mir eher um die Menschliche Manipulation.. Man bewegt Menschen nicht nur an die frische Luft.. (das ist den Machern sicher egal).. sondern bewegt Menschen allen voran dazu , größer Verträge abzuschließen oder Datenvolumen (nach) teuer zu kaufen ..Und fast könnte man meinen , das der Vertrieb von Powerbanken und Tel Providern die größten Profiteure sind ..sonst sind mir pers deine angesprochene Merkmale nicht aufgefallen..Zwar hatten wir mit dem einen oder anderen ein Wortwechsel .. aber das war es auch schon weil jeder mit sich beschäftigt war !

1
Kommentar von MaggieSimpson91
18.08.2016, 08:03

Komischerweise weichen Fragesteller und Kommentator voneinander ab... Obwohl er die Frage als seine ausgibt.

0

Diese Datenvolumen Aussage finde ich schon sehr abstrakt. Man sollte viel mehr Augenschein auf die Daten legen, die man durch das Spiel preisgibt. Ansonsten lass den Leuten doch das Spiel. Habe es selbst bis Level 13 gespielt. Dann kams in den Mülleimer. Hat mir persönlich keinen Spaß mehr gemacht. Im Grunde genommen muss das doch jeder selbst entscheiden. Die einen betrinken sich, die anderen machen Sport, die anderen spielen PKGO. So ist das Leben eben :)

Dass die Polizei die Kontrollen auf Autofahrer und sonstige PKGO Verkehrsgefährder wirft ist nicht nur in Ordnung, sondern auch wichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
18.08.2016, 07:41

ich will doch niemanden sein Spiel nehmen.. oder davon abhalten.. Es geht darum wie weit der Mensch verdämlichen lässt ,  sich von sowas bzw. von außen , manipulieren zu lassen !

0

Ich spiele das Spiel auch nicht. Viele Leute gehen einfach nur noch an die Luft , um dann wieder mit ihrem Smartphone herumzulaufen. Hat für mich keinen Sinn. Ich würde das Spiel auch nie spielen. Interessieren tuts mich auch nicht. Ich denke , das dieser Trend so schnell wieder vorbei sein wird , wie er gekommen ist. Hoffentlich. Mittlerweile tuts mir schon fast Leid für die Menschheit.

Lg, xxTOxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisasbuerotisch
18.08.2016, 09:31

leider immer wieder falsch verstanden , es geht nicht um das genannte Spiel.Das finde ich pers. auch nicht so prickelnd und dient wohl eher Menschen die keine echten realen Freunde bis Familien haben, zudem mit ihrer Zeit nicht wirklich wissen was man damit  anzufangen könnten.. Trotzdem Danke !

0

Hallo Lisa.. deine Frage nach manipuliert sein, bzw werden...werden die meisten der hier verbreitenden Altersgruppe nicht verstehen. Oder googlen erst was es heißt ! Dazu kommt das die meisten der jungen GF-ler, diese Spiel selbst spielen. Hilfreich wäre gewesen etwas anderes in den Raum zu werfen, auch wenn Pokemon ein gutes Beispiel ist. Seit der Generation 2000 ist der Mensch aber nicht manipuliert worden, sondern er wurde nach und nach süchtig gemacht. Wie man mit rauchen und trinken beginnt.Der Schrei nach Internet ist definitiv eine Sucht da die meisten damit Dinge tun auf die sie problemlos verzichten könnten aber nicht können ! Pokemon ist ein Spiel was dem süchtigen Nutzer nun einen echten Grund liefert , "zu glauben",  das Smartphone nun sinnvoll zu nutzen. Wie bei anderen Suchtkranken trennt sich dann Logik von virtuell und realen tun. Man sieht das an jedem Ort..kaum einer schafft es mal länger als eine Minute ruhig zu sein,ohne sein Smartphone zu nutzen. Selbst an roten Ampeln ist es für die viele gar nicht möglich, es nicht in die Hand zu nehmen oder es liegen zu lassen ..auch denn es nicht klingelt..Als Manipulation sehe ich pers nur ,wie man den Meschen regelmäßig zum kauf neuer Geräte bewegt. Allers andere ist eher als Sucht zu betrachten.

Das durchgreifen der Polizei übrigens finde ich es 100%tig richtig ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht eben kein großes Datenvolumen.

Kannste auch mit gedrosseltem Spielen :'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisasbuerotisch
18.08.2016, 09:09

Danke für die ergänzende Er und aufklärung..zugegeben , dass mit dem Volumen war rein spekulativ weil ich das Spiel ja nur vom zugucken kenne/kannte ! 

0

Also dein Text kommt mir schon sehr kurios vor...

Die wenigsten Spieler lassen sich "manipulieren":... Klar gibts immer einige Vollpfosten, aber das liegt sicherlich nicht am Spiel, sondern an dem Menschen selbst...

Der einzige Punkt, in dem ich dir recht gebe, ist das mit dem Verkehr, das ist absoluter Mist und das muss nicht sein! Aber auch das liegt aber an dem Spieler und nicht am Spiel.

Ach, und wegen dem Datenvolumen: Pokemon Go lässt sich auch super mit gedrosseltem Internet spielen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisasbuerotisch
18.08.2016, 09:21

Ganz abgesehen vom benannten Spiel das ungünstigerweise als Beispiel dient...Wie würdest du es nennen , wenn ein NICHTS einen Menschen aus dem Haus bewegt  , ihn dazu bewegt auf ein Handy starrend in ein NICHTS geschickt zu werden um ein NICHTS zu finden und am Ende , mit einem hinhaltenden Handy in eine NICHTS halten muss um ein NICHTS zu treffen ? 

Das mit dem Datenvolumen hab ich bereits von Kommentaren anderen entnommen und war auch eher rein spekulativ..Danke!

0

Verkehrsgefährdung geht nicht, da hast du recht. Ansonsten finde ich deinen Text sehr kurios. Man kann doch jedem sein Hobby lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
18.08.2016, 07:37

Es geht nicht um das Spiel.. die Frage geht darum wie dämlich der Mensch noch werden kann , sich manipulieren zu lassen ! Trotzdem danke !

0
Kommentar von MaggieSimpson91
18.08.2016, 07:59

Man gibt auch für andere Hobbys unnötig Geld aus. Ich verstehe die Kritik nicht und spiele es gerne.

0

Also EIGENTLICH ist es nicht das franchise Pokémon insgesamt sondern Pokémon GO...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?