2 Antworten

Die CDI misst die Drehzahl und versetzt den Zündpunkt, wenn eine bestimmte Drehzahl erreicht wurde.
6000 Umdrehungen müssten ca. 25 km/h sein.

Der Drehzahlmesser ist ein magnetischer Sensor, der jede Umdrehung erfasst und die Daten an die CDI weiter leitet.

Entweder befindet sich dieser hinten in der Variomatik, dass Gegenstück, der Geber, auf welches der Drehzahlmesser reagiert, ist an der Kupplungsglocke angebracht.
https://www.dropbox.com/s/2wdc2flpc88fqnu/DSC_0135.JPG?dl=0

Oder er befindet er sich beim Polrad der Lichtmaschine.
https://www.dropbox.com/s/nqrj4katmfrc8ot/DSC_0134.JPG?dl=0

Trennt man diese Verbindung, kann die CDI nicht mehr messen und somit nicht drosseln.

Um das richtige Kabel zu finden, sollte man einen Schaltplan von seinem Roller zur Hand haben und mit einem Multimeter messen.

Zum Beispiel ist bei meinem Roller der Pickup beim Polrad.
Es sind 2 Kabel angeschlossen und zwar blau/weiß und grün/weiß.
Am Stecker der CDI sind jedoch auch diese beiden Farben.

Also messen und im Schaltplan den Verlauf nachschauen.

Bevor man beginnt den Roller zu entdrosseln ist es zwingend erforderlich, dass der Distanzring entfernt wird!
Bleibt dieser drin, kann der Motor überdrehen, was sehr teuer wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauere Infos bitte. Dafür ist die Zeile da, um die Frage zu beschreiben beim erstellen einer Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justin445646
18.08.2016, 19:43

hatte ich eigentlich hatte auch Bilder aber die sind weg

0

Was möchtest Du wissen?