Wie Cannabis/Schmerzmittel legal bekommen ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das soll es auf Rezept balt geben.

Schwerkranke sollen sich künftig Cannabis auf Rezept und Kassenkosten
holen können. Das Bundeskabinett machte den Weg für einen entsprechenden.Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe frei, wonach
schwer chronisch Kranke ohne Therapiealternative Cannabisblüten und
-extrakte in Apotheken erhalten können. Voraussetzung: Alle anderen
Therapiemöglichkeiten müssen ausgeschöpft sein. Das Gesetz soll
spätestens im Frühjahr nächsten Jahres in Kraft treten. Gröhe sagte,
"wir wollen, dass für Schwerkranke die Kosten für Cannabis als Medizin
von ihrer Krankenkasse übernommen werden, wenn ihnen nicht anders
geholfen werden kann". Bevor das aber so weit ist, muss noch der
Bundestag zustimmen.

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/cannabis-106.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt man in Deutschland legal an medizinisches Cannabis?

Die Patienten müssen eine Ausnahmegenehmigung zur Selbsttherapie mit Cannabis beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte einholen. Das berechtigt sie dazu, Cannabis in der Apotheke zu kaufen. 

Quelle: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article142980053/Die-Antworten-zur-Cannabis-Abgabe-in-Hamburg.html

Wie das Ganze weiter vonstatten geht, darüber wirst du sicher informiert, wenn du diese Genehmigung beantragst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadine26Tetra
11.10.2016, 11:25

Braucht man dazu keinen Arzt oder Neurologen oder ähnliches der ist medizinisch bestätigt beziehungsweise das Krankheitsbild bestätigt das nichts hilft etc?

0

Du benötigst

a) einen Arzt, der die Verschreibung durchführt (was idR erst passiert, wenn die konventionelle Therapie ausgeschöpft ist) und begleitet. 

b) eine Ausnahmegenehmigung des BfArm.

Weitere Informationen: https://hanfverband.de/themen/medizin/ratgeber-fuer-patienten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadine26Tetra
11.10.2016, 11:35

Medizinisch ist leider alles ausgeschöpft außer einer Operation wo ich eine Pumpe bekommen kann. Zu 85 % würde ich eine Operation nicht überstehen

0

Hallo, ich weiß aus meiner Familie das man bei bestimmten Chronischen Krankheiten(z.B. Rheuma) Cannabis anbauen darf. Dieses hat hat aber nur einen THC Gehalt von rund 5%. Straßen Cannabis hat im Durchschnitt 25-35 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WastedYout
11.10.2016, 12:33

25%? Das ist ziemlich utopisch. Rechne mal so eher mit 10-20% und wenn man die richtige Sorte anbaut kommt man auch schnell darauf.

0
Kommentar von Christoph34212
11.10.2016, 12:37

Naja klar es kommt natürlich auch darauf an in wie weit man es steckt

0

Was möchtest Du wissen?