Wie bzw. wo organisiere ich am Besten den Transport eines Spiegels?

5 Antworten

  1. Spiegel entweder in Luftpolsterfolie oder eine Menge Decken einwickeln, dass er sozusagen schwebt

  2. einen örtlichen Baumarkt bzw. ein Möbelhaus liebevoll bezirzen, ovb sie dir einen Kleintransporter ausleihen

  3. ansonsten eine Autovermietung fragen, was ein Kurztarif kostet bzw. im Internet ergooglen

  4. viel Glück beim gefahrlosen Transport

google mal die km - die zurück zu legen sind. dann guckst du mal in die gelben seiten unter kurierunternehmen. ruf da an, sag denen auch das die decken mitnehmen sollen und was der spaß kostet, in der regel ist so ein transport gar nicht billiger zu organisieren als so.

Einen Transporter mieten ist relativ teuer, du kannst nur nach Miete per Stunde fragen, aber fraglich, ob nicht ein neuer Spiegel für den Preis drin wäre...
Wohnst du im Raum Stuttgart +-30 km, dann kann ich dir helfen, nur Fahrzeug Umkosten (günstig).

Danke für das Angebot, nur leider wohne ich in Berlin. Ich hab ein Angebot für 40€ von einem Kleintransport-Service bekommen und das ist schon fast die Hälfte der Preis des Spiegels.

0

Am besten läßt Du den Spiegel von einem Glaser in Stücke von 12*10cm schneiden. Das hätte die Vorteile, daß Du jede Menge an Taschenspiegel zu verkaufen hättest und das Transportproblem wäre auch gelöst! lautlach und fiesgrins

-

Ne, Spaß beiseite.

Wenn Du den Spiegel nicht selbst transportieren kannst, solltest Du einen ortsansässigen Möbeltranspoteur beauftragen. Das kostet nicht die Welt und hätte den Vorteil, daß der Spiegel versichert ist. Und die verstehen ihr Handwerk.

-

Solltest Du einen Führerschein haben, kannst Du auch einen Kleintransporter mieten und das Ding selbst transportieren.

Denk dran, Scherben bringen Glück! lach

Frag mal telefonisch nach einem Großraumtaxi und gib denen die Maße des Spiegels, in einem Van (-> Großraumtaxi) müßte das gehen

Was möchtest Du wissen?