wie buche ich einen kontoauszug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst keinen Kontoauszug verbuchen. Man verbucht grundsätzlich Einnahmen und Ausgaben. Der Gewinn bleibt übrig. Da hast Du ja herrlich gepennt!!! :-))) Sollte es ein vorgegebener Auszug sein, hast Du die aufgezeigten Ausgaben und Einnahmen Buch zuhalten. Man nennt das BUCHFÜHRUNG!

xD da muss ich j adie letzten 2 jahre gepennt haben nee quatsch aber ich hab das glaub ich alles n bisschen falsch verstanden was da in meinem hausaufgabenheft stand

also danke :D

0

komisch, dann gehe ich jeden morgen für nichts zur Arbeit...?

Das was du Buchführung nennst, beinhaltet das Verbuchen der Ein- und Ausgaben auf einem Kontoauszug - und siehe da: man VERBUCHT die Ein- und Ausgaben... (somit kann man umgangssprachlich also doch sagen: man verbucht den Kontoauszug)

0
@marcopolo89

@marcopolo89 Die Frage war ja, von welchem Konto er verbuchen soll, und dass die Frage der Hausaufgabe so lautete, kann nicht sein. Die Ein-und Ausgaben habe ich erklärt,... Bei einer Hausaufgabe wird kein Lehrer Umgangssprache benutzen. Aber wie dem auch sei.... Sicher weiß man jetzt, was gemacht werden soll. Ansonsten kann man Dich ja bestens um Rat fragen.

0

Wenn ein Kunde bezahlt hat: Bank an Forderungen. Wenn du an einen Lieferer bezahlt hast: Verbindlichkeiten an Bank (ich habe unterstellt, dass kein Skonto abgezogen wurde). Und wie schon erwähnt wurde: Du buchst die Ein - und Ausgänge auf dem Konto

das Bankkonto auf jeden Fall. Da, trotz extremer Bemühungen meiner extrasensorischen Fähigkeiten und allem Pipapo, es mir nicht gelungen ist den besagten Kontoauszug einzusehen. Es gibt nur EINE Lösung:

NACHDENKEN.

wer ist der Empfänger oder wer hat bezahlt?

Was möchtest Du wissen?