WIe buche ich ein "Startkapital"?

2 Antworten

Machst Du eine Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung?

Dann hat es keine Bedeutung.

Sonst ist es der Eröffnngsbilanzposten.

Ja. Ich brauche nur eine EÜR machen. Da ich diese aber mein WISO EÜR automatisch machen lassen will, will ich trotzdem alle Vorgänge buchen, um das gleich mal zusehen, solange unsere Vorgänge noch übersichtlich sind.

0

Eindeutig eine Privateinlage. Was sonst?

ok. und das kann ich einfach so buchen, einfach nur mit Kontoauszug als beleg? weil der betrag ist ja nicht von meinem Privatkonto auf das geschäftskonto geflossen sondern hat sich da angesammelt vor unserer gewerbeanmeldung. das sollte das FA ja nicht unbedingt interessieren, wo die 200€ herkommen. aber ich hab halt kein Nachweis, dass ich die wirklich also privateinlage getätigt hat!?

0
@martinsuesse88

Ganz so einfach ist es auch nicht. Solltet du vorher schon irgendwelche Geschäfte getätigt haben, dann ist das natürlich nicht korrekt. Und das Finanzamt interessiert sich vorm allem für solche Sachen. Solltest du eine Betriebsprüfung bekommen hast du ein Problem.

Aber jetzt ist es so. Was willst du jetzt noch ändern?

0
@Teresamaria

Da waren vorher keine Geschäfte getätigt ;) Habe das Konto vorher privat genutzt für Miete meiner ehemaligen WG. Und das Geld, was da drauf lag hab ich dann einfach drauf gelassen weil cih dachte, nehm ich einfach mal dafür ;)

0

Steuerbescheid ALG 1

Hallo , ich bin seit 01.08.2014 arbeitslos , bekommen habe ich vom Arbeitsamt vom 01.08 - 31.12.2014 3625,60 € jetzt sitze ich vor meiner Steuererklärung und sehe, auf der Entgeldbescheinigung steht , Entgelt für Rentenversicherung 9121€ . Muss ich die ganze Summe eintragen , wenn ja , wo ? Und wieso dies Summe ?Demnach müsste ich Steuern zurück zahlen . Um eine Hilfreiche Antwort wäre ich euch dankbar LG

...zur Frage

Wo sehe ich bei der Buchführung wieviel Verlust ein Unternehmen gemacht hat?

Hat das Unternehmen hier 17.900 oder 42.100 € Verlust gemacht?

...zur Frage

Bausparvertrag ausbezahlt -Steuerprogramm angeben

Hallo

Mein Bausparvertrag von (5000,-) lief Vertragsgemäß 2010 aus und wurde ausbezahlt.

Nun sitze ich heute vor dem Steuerprogramm und frage mich ob ich die Einnahme in der Steuerklärung angeben muß.

Die ganzen Jahre habe ich die Anlage VL (Vermögenswirksame Leistung) im Steuerprogramm angegeben, was man ja auch machen sollte.

Meine Frage ist:  Muß ich die außbezahlte Summe (5000,-) auch angeben in der Steuererklärung und wenn ja wo, weil ich fand nichts darüber.

Bausparvertrag: Schwäbisch Hall

Steuerprogramm: t@x 2011

MfG

tomi

...zur Frage

Wie buche ich eine Privateinlage?

Hallo, wenn ich in das kassenprogramm meiner buchhaltungssoftware gehe und in meine kasse geld einlegen möchte, mache ich es folgendermassen. 1890 --> summe --> auf geldkonto 1000 leider habe ich dann aber nicht die summe im plus sondern im minus. warum? und wie geht das richtig?

ach ja, ich nutze den skr-3 und den gs-buchhalter. hatte das vorher auch schon mit einem anderen programm gehabt. da hatte ich das gleiche problem.

wer kann mir da mal helfen?

lieben dank gruss manu

...zur Frage

Umsatzsteuererklärung Photovoltaik

Habe seit 10/2010 ein PV-Anlage und sitze an der Steuererklärung (schon!!!):

In welche Zeile Umsatzsteuererklärung muss ich denn die vom FA erstattete Umsatzsteuer eintragen und ist diese in der Anlage UR auch noch aufzuführen?

Weitere Zeilenfragen:

Auszahlung Stromlieferung und Mehrwertsteuer in Zeile 33?

Abschreibung

Zinsen für Finanzierung

Zählermiete und abziehbare Vorsteuerbeträge

An das FA gezahlte Umsatzsteuer

Summe Betriebsausgaben

Betrag Gewinnn/Verlust

Sag schon mal ganz viiiiiieeeeel Danke!!!!

...zur Frage

Rechnungswesen: Gibt es einen Aktiv-Passiv-Tausch?

Und wenn ja, was soll das sein? Ich würde sagen, dass ist fachlich falsch. Ich kenne nur Aktivtausch, Passivtausch, Aktiv-Passiv-Mehrung und Aktiv-Passiv-Minderung...

Vielen lieben Dank schon mal für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?