Wie Brummstrom in Aktivlautsprecher beseitigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tausche auch mal den rechten mit dem linken Monitor. Ist das Problem weiterhin bei diesem Monitor, liegts an dem. Sollte das Problem nun auf dem anderen Monitor sein ist irgendwas bis zum Monitor nicht i.O..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viscount hat ja auch wie die Rokit bereits XLR symmetrische Verkabelung. Dann könnte es evtl. ein Netzteil sein.

Ferner gibt es spezielle Ground Lift Schalter oder Du nimmst dann die unsymmetrischen Ausgänge, gehst über eine Stereo DI Box mit Ground Lift-Free & probierst das mal.

Andere Einstreuungen wie Handy oder andere Störquellen, mal eine andere Steckdose probieren an einer anderen Phase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt so als hätte der linke lautsprecher eine macke...

steck ihn mal anders herum in die steckdose, wenn das nicht hilft, tausch ihn um, wenn du kannst.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sprichst uber DAS XLR-Kabel . . .  hast du nur 1 Kabel für 2 Monitore und dieses dann als Y-Kabel ausgeführt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manichtmal
28.10.2016, 21:53

zwei Kabel für zwei Monitore und zwei Ausgänge, wenn ich alles umdrehe bleibt das Problem immer auf dem linken Monit

0

Was möchtest Du wissen?