Wie bringt man jemanden dazu mit dem rauchen aufzuhören? :/

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also im Grunde ist es einem Raucher scheiß egal was man im Sagt du stirbst an krebs das juckt denn in Wirklichkeit kein stück, hier diese dinge solltest du tun

1.WICHTIG SOFORT HANDEL

2.ELTERN INFORMIEREN das gibt stress aber es hilft das er seinen Konsum ein wenig bremst

3.Schritt 2 ist dazu meist nötig Eine Therapie diese Hilft ungemein

4.Nikotin Tabletten Kaugummi usw. das braucht bei minderjährigen zumindest einen Ärztlichen Attest 

5.Wichtig mit geballter kraft dagegen wirken Alles was nur ansatzweise mit Rauchen zu tun hat Verbrennen zerstören usw.

6. Hilfe Psychische Hilfe von freunden Verwandten usw´

Ich hoffe ich konnte helfen 

MfG Lord Aaron

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt jz heftig, aber wenn sie dagegen ist dass er raucht und nicht damit klar kommt, sollte ihm das sagen und vll. Ihm sagen, dass sie Schluss macht wenn er nicht aufhört...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeileTuerkin
25.06.2014, 20:20

ja sie hat es ihm schon oft genug gesagt und sie sind kein Paar ;)

Trotzdem danke :/

0

Jeder soll selber entscheiden was er tut da muss keiner was dran ändern ist ja nicht dein Körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeileTuerkin
25.06.2014, 20:21

Er wollte ja das sie mehr isst obwohl sie das auch erst nicht wollte und sie wollte ja nur das er aufhört zu rauchen wegen seiner GESUNDHEIT und er weigert sich.

0

Was er macht muss er ganz alleine entscheiden und das geht keinen was an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordAaron222
18.09.2016, 18:02

Dir ist es ja auch scheißegal wenn jemand aus deiner Familie plötzlich 40 Zigaretten am tag raucht oder?

Tja und solchen leuten sollte man verbieten gutefragen.net zu nutzen 

0

Was möchtest Du wissen?