wie bringt man jemanden dazu, die wahrheit zu sagen, es zuzugeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihn nur auf seine eventuell juristischen Folgen einer zum Beispiel falschen Zeugenaussage aufmerksam machen.  http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__153.html

Als Angeklagter darf er lügen oder schweigen. Ansonsten darf man die Wahrheit aus niemanden raus prügeln.

indem man die Wahrheit nachweisen/beweisen kann!

Bloße Vermutungen sind irrelevant!

Kommt drauf an kann man so einfach nicht sagen - ne Situation dazu wäre wohl gut und welches Verhältnis ihr habt.

bedrängen

ihm ein schlechtes Gewissen machen

Tu so als ob du die Wahrheit kennst

Was möchtest Du wissen?