Wie bringt man einen jugendlichen Jungen dazu, mit sich (w) normal zu reden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst ihn einfach wenn ihr ein Gespräch führt auf andere Themen ansprechen. Frag ihn doch nach Hobbies und Interessen und suche nach Gemeinsamkeiten. Wenn du welche gefunden hast, rede über diese.

~Juca

Kitty113 12.04.2017, 22:48

Erstmal danke für deine Antwort :)

Aber kommt es deiner Meinung nach grundsätzlich nicht irgendwie ein wenig komisch rüber, wenn man einen fragt: (mit welchem man quasi noch nie so richtig, außer bei Schulfragen geredet hat) "Was machst denn immer in deiner Freizeit." oder "Was sind denn eigentlich so deine Hobbys?" Denn es könnte in manchen Fällen nämlich passieren, dass dieser junge Mann sich fragt, wieso das Mädchen gerade bei so wenig Kontakt mit ihm ausgerechnet ihn danach fragt.

0
Juca0603 12.04.2017, 22:53
@Kitty113

Also ich denke, es ist nicht komisch. Du kannst ja, wenn er das hinterfragt sagen, dass du ihn gerne näher kennenlernen würdest.

0

Schüchterne Menschen vertrauen meistens Leuten nicht so schnell (spreche aus Erfahrung weil ich selbst mal schüchtern war)
Du musst dich einfach mit ihm anfreunden öfters mit ihm reden und irgendwann wird er sich dir vielleicht öffnen :)
LG RuffyMemo

Dann fang doch mit Schule an. Frag ihn zB ob er dir ein Fach erklären kann in dem er besser ist. 

Oder schreib ihm einfach Nachmittags mal was er so tut. Unterhaltet euch über Hobbies und andere Interessen. Wenn er was interessantes zu erzählen hat, dann frag ihn doch ob er dich mal zu dem Hobby mitnimmt und dir das zeigt. Das macht ihr dann öfter, wenn ihr euch versteht und irgendwann kommt ihr dann zusammen oder auch nicht.

Aber ohne ihn anzusprechen wird das wohl nichts. 

Kitty113 12.04.2017, 22:43

Naja, ich kenne seine Nummer nicht, auch haben wir noch nie miteinander geschrieben.Von daher wäre es mit Whatsapp o.ö schwierig. Also wenn, dann persönlich

0
Diimiitrii 12.04.2017, 22:59
@Kitty113

Dann frag ihn doch einfach: "Hey du bist doch gut in Mathe, willst du mir des mit der Integralrechnung mal versuchen zu erklären?" Wenn er ja sagt, dann frag nach der Handynummer, dass ihr euch verabreden könnt zum lernen.

Wenn er keine Lust hat, dann hast du ihn zumindest mal angesprochen, vllt entsteht da ja ein Gespräch. 

0
Diimiitrii 12.04.2017, 23:13
@Diimiitrii

Oder schreib ihm auf Facebook/Twitter/Instagram oder sonst einer Plattform. Kann doch nicht so schwer sein den über deine und seine Freunde zu finden.

0

Man muss ein Gespräch anfangen und mit einem lustigem Thema anfangen und daran aufbauen

Die Situation sollte vor allen Dingen Eine sein:Unbeeinflußt von Allem und Allen.Absolut kein Einfluß von aussen.Und dann auf die Vollen.Direkt,vielleicht etwas provokativ und dabei denken,wen kümmert's-ist ja keiner da.Abfuhr?-kriegts du in deinem Leben noch hunderte.Dann wars halt nicht derjenige,der....Themen-oh ich bin mir gewiss,du findest welche.Ob-wie er darauf reagiert zeigt dir,ob's passt-oder eben nicht.

Sie ist doch auch nur ein normaler Mensch, deshalb hilft auch ein normales Gespräch. Alles andere wirkt unecht, ausserdem kann man doch nie jemanden richtig kennenlernen, den man einfach nur toll findet, ohne vorher mit dieser Person gesprochen zu haben. Der Junge soll das fragen, was ihn gerade interessiert, was aber nicht aufdringlich ist. 

Frag ihn, wie er den Satz des Barockdichters "Mensch werde wesentlich" versteht.

Oder frage ihn, ob Small-Talk für ihn eher eine Schimmweste ist, mit der man entspannt an der Oberfläche treiben kann; oder ein Ding, das einen ständig behindert, wenn man verzweifelt tiefer in ein Thema einzudringen versucht, also eigentlich keine Entlastungs- sondern eine Belastungsweste.

Kleine Zusatzfrage: Wieviele Jungen gibt es wohl auf der Welt, die nicht "jugendlich" sind?

Man kann andere nicht ändern - man kann nur sich selbst ändern. Du kannst ihn nicht "erziehen". Wenn er immer so ist, würde von ihm die Finger lassen, denn auf Dauer glücklich macht so ein Verhalten mit Sicherheit nicht.

Was möchtest Du wissen?