Wie bringt man einen Hund dazu sich hinzulegen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

zuerst macht dein hund sitz. du stehst mit einem leckerli vor ihm, du hältst das leckerli dem hund vor die nase und legst es ihm v o r den pfoten , zwischen die pfoten. so streckt sich der hund automatisch ins platz und du brauchst weder an den pfoten zu ziehen, noch den hintern zu drücken. mach das mal drei mal hintereinander, ab dem dritten mal sagst du immer extrem freudig : braaaaf platz, feiner hund und all das, aber nur leise, sonst steht er gleich wieder auf. das ganze könntest du übers klickertraining noch verstärken und gegebenenfalls später auch auf weite distanzen ins platz legen. informier dich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich habe meinen Hund immer nur ganz sanft heruntergedrückt. Wenn er dann in der Position lag, habe ich ihn gelobt und ihm dann ein Leckerchen gegeben. Das habe ich, mit Abständen natürlich, solange geübt, bis er auf meine Ansage "Platz" sich sofort hinlegte. ABER ZUERST muss er aber lernen, "Sitz" zu machen. Wenn er das beherrscht, erst dann kannst du mit "Platz" anfangen, nicht vorher, okay?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es gibt recht viele Möglichkeiten seinem Hund das "Paltz" beizubringen.

Via Klicker:

Wenn dein Hund etwas Klickererfahren ist, kannst du mittels Klicker ihn zum Platz "Kiregen". Der Hund wird versuchen (insofern er klickern kennt), sich irgendwie seine Belohnung zu erarbeiten - und viele Möglichkieten anbieten, soblad er die Tendenz in Richtung Platz hat C&B. Die meisten Hunde lernen es so recht schnell, wenn sie bereits begriffen haben, dass sie Sachne ausprobieren und anbieten müssen um an die Belohnung zu kommen

Via Geduld:

Jedes Mal wenn der Hund sich hinlegt (zum Wälzen, zum Schlafen, etc.) gibt es das Kommandowort und ein Leckerlie

Übers Sitz:

Der Hund wird ins Sitz gebracvht, und mittels eines Leckerlies vor der Nase, in die Platzposition gelockt und bekommt dort seine Belohnung. Ein kleines Problem bei der Übung ist es, dass der Hund meistens Probleme bekomtm wenn er aus der Bewegung ins Paltz soll ohne vorher Sitz anzubieten.

Über die Beine

Du setz dich auf den Boden und winkelst deine Beine an. Dann lockst du den Hund unter deinen Beinen durch. Er wird logischerwiese sichhinlegen müssen, um drunter durch zu passen, sobald er leigt gibt es die Belohnung. Der Nachteil ist, dass man es nicht so schön draußen üben kann (es sei denn das Wetter ist schön)

Via Leckerlie in der Hand

Bei einigen Hunden funktioniert es, wenn man das Leckerlie in der geschlsosenen Hand auf den Boden hält. Viele Hunde legen sich hin um besser an der Hand "herumnagen" zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn erstmal Sitz machen. Dann hälst du ihm ein leckerchen vor die nase und führst es lngsam richtung boden, damit er mit der nase folgt.

Wenns nicht klappt, kannst du ihm auch vorsichtig(!) die pfoten nach vorne ziehen...

So habe ich es gemacht, hat meiner sehr schnell gelernt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Licha10
24.06.2014, 19:38

Super Danke :-)

0

erstmal "sitz" beibringen, dann ist es einfacher. dann kannst du ihn sanft nach unten drücken (vorsichtig nartürlich), oder mal die pfote nach vorne ziehen. und immer loben, wenn er liegt, also auch wenn er sich alleine hingelegt hat, dann "platz" sagen, loben und evtl. ein leckerli geben. mit letzterem hats bei unserem hund geklappt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für so was geht man eigentlich in die hundeschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chris9977
24.06.2014, 19:39

man geht doch nicht in die hundeschule nur um platz zu lernen, oder?? Sowas sollte man doch eigentlich zu hause hinkriegen...

0

hundeschule.du scheinst wenig wissen über erziehung und grundgehorsam und grundkommandos zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chris9977
24.06.2014, 19:38

Vielleicht ist sie ja grad dabei sich zu informieren?

1

Was möchtest Du wissen?